Neues Flaggschiffmodell

ZTE Era: Quad-Core-Smartphone mit Ice Cream Sandwich

Einer der Trends, die sich beim Mobile World Congress (MWC) derzeit abzeichnen, sind Smartphones und Tablets mit Quad-Core-Prozessor. Auch ZTE reiht sich hier ein und präsentiert sein neues Flaggschiffsmartphone ZTE Era mit Vierkernprozessor und der neuesten Android-Version.

?
?

Mi dem Era präsentiert ZTE beim MWC sein neues Flaggschiffmodell. (Bild: ZTE)
Mi dem Era präsentiert ZTE beim MWC sein neues Flaggschiffmodell. (Bild: ZTE)
Werbung

Das ZTE Era wird von dem Quad-Core-Mobilprozessor Tegra 3 von Nvidia angetrieben, der über einen zusätzlichen Kern zum Sparen von Akkuleistung verfügt. Der QHD-Touchscreen besitzt eine Diagonale von 4,3 Zoll und unterstützt eine maximale Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Das Highend-Smartphone ist 7,8 Millimeter dünn und besitzt einen acht Gigabyte großen internen Speicher, der sich per microSD-Karte noch erweitern lässt.

Android 4.0 und HSPA+

Als Betriebssystem setzt ZTE beim Era auf die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem und liefert sein neues Flaggschiff mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich aus. Auf LTE müssen Nutzer beim ZTE Era verzichten, das Smartphone verfügt über ein HSPA+-Modem. Zur weiteren Ausstattung des ZTE Era gehören Dolby-Sound und HD-Voice-Funktionalität.

Anzeige

ZTE plant, das Era in der zweiten Jahreshälfte in Europa und China in den Handel zu bringen. Über den Preis ist bislang noch nichts bekannt. "Das ZTE Era veranschaulicht unsere Begeisterung für die Zukunft und bringt sie in einem fantastischen neuen Gerät zum Leben", sagte He Shiyou, Executive Vice President und Head of the Terminals Divsion bei ZTE.

ZTE präsentiert auf dem Mobile World Congress (MWC) insgesamt acht neue Smartphones und Tablets. Mit diesen Geräten möchte der Hersteller die Grundlage dafür legen, bis zum Jahr 2015 einer der drei größten Handy-Hersteller zu werden.

Quad-Core-Modelle der Konkurrenz

Andere Hersteller, die bereits ein Quad-Core-Smartphone vorgestellt haben, sind LG und Huawei. Das LG Optimus 4X HD läuft ebenfalls mit einem Tegra 3-Prozessor, Huawei setzt bei seinem Ascend D quad auf einen eigenen Quad-Core-Prozessor. Bei beiden Smartphones kommt ebenfalls Android 4.0 zum Einsatz.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema



Forum