Verkaufsstart im zweiten Quartal 2012

Huawei Ascend D quad: Das "schnellste Smartphone der Welt"

Der chinesische Hersteller Huawei hat im Vorfeld des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona das nach eigenen Angaben schnellste Smartphone der Welt präsentiert. Das Ascend D quad besitzt mit dem Huawei K3V2 einen 1,5-Gigahertz-Quad-Core-Prozessor. Auch ein Tablet mit dem gleichen Chipsatz stellt das Unternehmen auf dem MWC vor.

?
?

Das Huawei Ascend quad soll das schnellste Smartphone der Welt sein. (Bild: netzwelt)
Das Huawei Ascend quad soll das schnellste Smartphone der Welt sein. (Bild: netzwelt)
Werbung

Neben der hohen Rechenleistung durch den Huawei-eigenen Quad-Core-Chip soll das Ascend D quad durch sein Energiemanagement-System überzeugen. Auch dieses wurde von dem chinesischen Hersteller selbst entwickelt und soll den Energiebedarf des Smartphones um bis zu 30 Prozent im Vergleich zum Industriedurchschnitt reduzieren.

30 Prozent weniger Energiebedarf

Die Akku-Kapazität selbst liegt bei 1.800 Milliamperestunden. Mithilfe des Energiemanagements, das für eine niedrige Chiptemperatur und somit hohe Leistung sorgen soll, reiche eine volle Akkuladung ein bis zwei Tage. "Wir haben auf die Wünsche der User gehört, was Smartphones betrifft: Geschwindigkeit, lange Akkulaufzeit, hochwertige visuelle und Audio-Fähigkeiten sowie ein kompaktes, leichtes Gerät", erklärte Richard Yu, Chairman von Huawei Device.

Der Bildschirm des Smartphones besitzt eine Größe von 4,5 Zoll und eine HD-Auflösung. Der 32-bit-True-Color-Grafikprozessor sorgt dabei für eine klare Darstellung auch bei Sonneneinstrahlung. Das Ascend D quad besitzt zudem zwei Kameras auf Rück- und Vorderseite (8 und 1,3 Megapixel). Videoaufnahme und -wiedergabe sind in Full-HD möglich.

Kameras auf Vorder- und Rückseite

Die Abmessungen des neuen Huawei-Modells liegen bei 8,9 x 64 x 129 Millimetern. Die Speicherkapazität beträgt acht Gigabyte ROM und ein Gigabyte RAM. Als Betriebssystem kommt bereits die neuste Android-Version 4.0 alias Ice Cream Sandwich zum Einsatz.

Das Ascend D quad ist dabei nicht das einzige neue Smartphone von Huawei mit Quad-Core-Prozessor. Zu der Reihe gehört auch das Ascend D quad XL, das einen 2.500 Milliamperestunden-Akku besitzt und etwas dicker ist als das D quad. Das Ascend D1 rundet das Angebot des Herstellers ab. Dieses besitzt jedoch nur einen Dual-Core-Prozessor. Die Modellreihe wird weltweit und damit auch in Europa ab dem zweiten Quartal 2012 verfügbar sein.

Auch einen neuen Tablet-PC mit Quad-Core-Prozessor präsentiert Huawei auf dem MWC.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Browser & Mailer Browser & Mailer iCloud in Outlook und Thunderbird

Apple ersetzt mit iCloud den bisherigen E-Mail-Dienst MobileMe - und bietet weit mehr Möglichkeiten, als die meisten Anwender wissen. So können...



Forum