Neue Firmware

Samsung Galaxy Tab: Gingerbread für ungebrandete Modelle erhältlich

Das Warten hat ein Ende: Samsung stellt seit Anfang Februar ein Android-Update für das ursprüngliche Galaxy Tab P1000 bereit. Nach der Aktualisierung laufen nun auch Geräte ohne Netzbetreiber-Branding mit Android 2.3.6. Bislang gab es die neue Firmware nur für Galaxy Tabs mit T-Mobile-Branding.

?
?

Für das Samsung Galaxy Tab steht nun ein Update auf Android 2.3.6 bereit. (Bild: netzwelt)
Für das Samsung Galaxy Tab steht nun ein Update auf Android 2.3.6 bereit. (Bild: netzwelt)
Werbung

Im Mai 2011 hatte Samsung damit begonnen, das Gingerbread-Update für den Tablet-PC Galaxy Tab P1000 zu verteilen. In Deutschland erhielten aber bislang nur Kunden, die das Tablet über den Netzbetreiber T-Mobile erworben haben, die Aktualisierung. Kunden, die das Galaxy Tab im Fachhandel kauften, warteten dagegen bislang vergeblich auf Android 2.3. Nun steht aber auch für ungebrandete Geräte ein Update bereit, berichten übereinstimmend Nutzer im Samsung- und im netzwelt-Forum. Es aktualisiert das Android-System des Galaxy Tabs auf die Version 2.3.6 mit dem Codenamen Gingerbread. Bislang lief das Gerät noch mit Android 2.2 (Froyo).

Letztes Update

Die Aktualisierung auf Android 2.3 wird wohl das letzte Update für das Samsung Galaxy Tab P1000 sein. Der Hersteller hatte zuletzt bereits ausgeschlossen, dass das Tablet eine Aktualisierung auf die aktuelle Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich erhält. Mittlerweile wird das Modell laut Samsung Deutschland auch nicht mehr produziert, stattdessen steht mit dem Galaxy Tab 7.0 Plus N ein Nachfolger bereit. Dieser läuft bereits mit der für Tablet-PCs optimierten Android-Version 3.2. Das Modell soll noch im Februar in Deutschland erhältlich sein.

Anzeige

Einen ausführlichen Testbericht zum Galaxy Tab P1000 finden Sie auf netzwelt, ebenso einen Kurztest des Nachfolgers Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N. Einen Überblick über die verschiedenen Android-Versionen liefert der Android-Update-Guide von netzwelt.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema