Sie sind hier:
 

Acer Revo RL70: Kompakter Multimedia-Rechner Ab 399 Euro

SHARES

Der Revo RL70 von Acer ist ein kleiner Rechner, der in erster Linie als Multimedia-Zentrale fungieren soll. Der Nutzer kann den Mini-PC auch versteckt an der Rückseite eines Bildschirms anbringen.

Acer bringt mit dem Revo RL70 einen Mini-PC auf den Markt, der als Multimedia-Zentrale fungieren soll. Der Nutzer kann auch ein wenig bei der Ausstattung mitbestimmen, allerdings sind zum Marktstart noch nicht alle Konfigurationen erhältlich.

Aktuell ist der kompakte Acer Revo RL70 in zwei Konfigurationen erhältlich. (Quelle: Acer)

Der Revo RL70 besitzt ein Volumen von nur einem Liter. Der Nutzer hat die Wahl, ob er den kleinen Rechner horizontal hinlegen, vertikal aufstellen oder an der Rückseite eines Bildschirms oder Fernsehers mit VESA-Anschluss anbringen möchte. Für die Montage gibt es eine x-förmige Halterung, die auch als Standfuß dient. So kann der Rechner auf Wunsch hinter einem Display versteckt werden.

Wahlweise mit Laufwerk und Linux

Ausgestattet ist der Revo RL70 mit dem AMD Brazos E450, einem Dual-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,65 Gigahertz. Gemeinsam mit einem bis zu vier Gigabyte großen Arbeitsspeicher und der Onboard-Grafik AMD Radeon HD 6320 soll dies für eine flüssige Wiedergabe von Full HD-Inhalten sorgen. Für den dazu passenden Sound ist Dolby Home Theater v4 zuständig.

Zur weiteren Ausstattung zählen unter anderem ein Multikarten-Leser, sechs USB 2.0-Ports sowie ein HDMI-, ein VGA- und ein LAN-Anschluss. Der Mini-PC ist aber auch WLAN-fähig. Der Revo RL70 ist optional mit einem Laufwerk erhältlich, hier hat der Nutzer die Wahl zwischen einer DVD- und einer Blu-ray-Ausführung. Die Modelle mit Laufwerk sind etwas dicker als die Modelle ohne Laufwerk. Der Nutzer kann außerdem entscheiden, ob er einen integrierten DVB-T-Tuner inklusive Fernbedienung mit QWERTZ-Tastatur haben möchte.

Als Betriebssystem stehen Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Variante und Linux zur Wahl. Der Computer ist mit Acer clear.fi ausgestattet. Dank dieser Software können alle kompatiblen Geräte in ein Heimnetzwerk eingebunden werden, dadurch lässt sich dezentral auf alle Daten zugreifen.

Verfügbare Modelle

Ab sofort ist der Revo RL70 von Acer in zwei Konfigurationen erhältlich - jeweils mit Windows 7, vier Gigabyte Arbeitsspeicher, einer 640 Gigabyte großen Festplatte. Der Nutzer kann lediglich wählen, ob er ein Modell mit oder ohne TV-Tuner möchte. Die unverbindliche Preisempfehlung für die günstigere Variante liegt bei 399 Euro, für die Ausführung mit TV-Tuner liegt sie bei 429 Euro. Die Modelle mit Laufwerk oder Linux sowie der größeren Festplatte kommen zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Acer Revo RL70: Kompakter Multimedia-Rechner" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autorin
Lisa Bruness
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by