17,3 Zoll, Blu-ray-Laufwerk und zwei Festplatten

Gaming-Laptop Samsung 700G7A im Test: Unauffälliger Kraftprotz

Normalerweise fallen Gaming-Laptops durch ihr extravagantes Design und bunte Farbelemente auf. Samsungs 700G7A wirkt dagegen wie eine graue Maus, die auch im Büro auf dem Schreibtisch stehen könnte. Doch auch beim Notebook zum Spielen kommt es nicht (nur) auf die äußeren, sondern auch auf die inneren Werte an - und da erweist sich das Testgerät als Kraftprotz.

?
?



Samsung 700G7A: Samsung wagt sich mit unauffälligem Design in den Gaming-Laptop-Bereich und lockt die Spieler dagegen mit leistungsstarker Hardware. Doch nicht alles was glänzt ist Gold. Zum Video: Samsung 700G7A

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Das Beste ist gerade gut genug
  2. 2Spitzenwerte, die Tribut fordern
  3. 3Vollständige Tastatur und große Handballenablagen
  4. 4Zwei Bildschirme gleichzeitig anschließen
  5. 5Fazit: Unauffällig, leistungsstark und trotzdem nicht perfekt
Werbung

Das Beste ist gerade gut genug

Samsung spendiert dem 700G7A einen 17,3 Zoll großen Bildschirm mit einer Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Der Monitor verfügt zwar über ein detailliertes Bild, ist allerdings nicht entspiegelt, und so muss sich der Spieler in die klischeehafte dunkle Ecke zurückziehen, damit ihn keine nervigen Reflexionen an einem neuen High Score hindern.

Bei der Hardware greift Samsung ganz nach oben ins Regal und verbaut den mit zwei Gigahertz getakteten Core i7-2630QM, der zwar recht flott, aber nicht mehr unbedingt zeitgemäß ist. Bei der Grafikkarte hat sich der Hersteller für die derzeit zweitstärkste AMD-Notebook-Karte Radeon HD 6970M entschieden.

Samsung 700G7A im Test

  • Bild 1 von 6
  • Bild 2 von 6
  • Bild 3 von 6
  • Bild 4 von 6
  • Bild 5 von 6
  • Bild 6 von 6

Die 16 Gigabyte Arbeitsspeicher sehen auf dem Papier schön aus, werden ihre Leistung jedoch nur selten komplett abrufen können und erhöhen so den Preis unnötig. Als optisches Laufwerk baut Samsung ein Blu-ray-Drive ein, das auch DVDs und CDs brennen kann - für Spiele kein Muss, aber perfekt für einen Filmebend. Das 700G7A bietet dem Nutzer mit zwei 750 Gigabyte großen Festplatten insgesamt einen mit 1,5 Terabyte mehr als ausreichend großen Speicher. Als Betriebssystem kommt ab Werk Windows 7 Home Premium zum Einsatz.

Links zum Thema



Forum