Abholung der neuen Version, Update für fehlende Formulare

ElsterFormular 2012: Ab Anfang Februar kostenlos in jedem Finanzamt

Die Finanzbehörden haben das Programm ElsterFormular schon Anfang Januar auf Version 13 aktualisiert, mit der es fit für das Jahr 2012 gemacht wurde: Neben der Einkommensteuererklärung für 2011 können die Nutzer nun auch die Umsatzsteuer-Voranmeldung und andere Erklärungen für das neue Jahr erstellen.

?
?

ElsterFormular wurde kürzlich auf Version 2012 aktualisiert. (Bild: Screenshot)
ElsterFormular wurde kürzlich auf Version 2012 aktualisiert. (Bild: Screenshot)
Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Neue Version 13
  2. 2Steuererklärung
  3. 3Alternativen
  4. 4Fazit
Werbung

Für die meisten Arbeitnehmer lohnt es sich, eine Einkommensteuererklärung abzugeben - allerdings scheuen viele Menschen den Aufwand, die komplizierten Formulare auszufüllen. Der Rechner kann bei dieser Aufgabe sehr behilflich sein, zumal die Finanzbehörden mit ElsterFormular eine eigene Software anbieten.

Neue Version 13

ElsterFormular wird jedes Jahr aktualisiert, sodass jeder Anwender möglichst schnell seine Steuererklärung für das neue Jahr abgeben kann. Besonders wenn eine saftige Rückerstattung erwartet wird, lohnt es sich natürlich, nicht bis zum Ende der Abgabefrist mit der Einrichtung der Einkommensteuererklärung zu warten, sondern diese möglichst frühzeitig zu erledigen. Die neue Version 13.0.0.8086 ist seit dem 11.01.2012 auf der offiziellen Elster-Webseite (oder hier auf netzwelt) erhältlich und kann ohne Registrierung heruntergeladen werden. Alternativ gibt es die Möglichkeit, das neue ElsterFormular wie gewohnt kostenlos bei Finanzämtern abzuholen. Spätestens ab Anfang Februar sollen überall die neuen Elster-CDs verfügbar sein.

Links zum Thema



Forum