Sie sind hier:
 

Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick Lieblingssongs per Browser, Desktop-Player oder mobil

SHARES

Plattformen wie Simfy, Napster oder Rdio bieten Zugriff auf Millionen von Songs per Webbrowser, Software-Player oder via Smartphone. Die wichtigsten Angebote im Überblick.

Musik von überall abrufen: Dank mobiler Unterstützung zeigen sich Streaming-Dienste äußerst vielseitig. Selbst ohne Internetzugang ist der Zugriff auf Lieblingssongs bei einigen Anbietern möglich. Die wichtigsten kostenpflichtigen Angebote zeigt netzwelt im Überblick.

Im Gegensatz zu den klassischen Download-Portalen bieten die Dienstleister einige Vorteile: Dank der Datenbanken mit Millionen von Titeln ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auch das neue Album der Lieblingsband abrufbar ist, ohne dafür zur Kasse gebeten zu werden.

Verzichten muss man dafür auf den Besitz des Albums: Die Anbieter stellen die Stücke nur im Streaming-Verfahren zur Verfügung. Immerhin ist dafür bei den meisten Plattformen noch nicht einmal ein Internetzugang zwingend notwending: Hat der Nutzer Titel oder Alben in sein Archiv überführt, ermöglichen viele Dienste die Synchronisierung mit mobilen Apps oder mit dem Webbrowser zur Offline-Nutzung. Für diesen Extra-Service werden dann allerdings um die zehn Euro fällig. Die herkömmliche Nutzung via Webbrowser lassen sich die Plattformen mit Preisen zwischen vier und fünf Euro pro Monat bezahlen.

Der Vollzugriff auf die Datenbank via PC und Mac ist allein bei Simfy kostenlos. Dafür muss man aber Werbeeinblendungen in Kauf nehmen. Viele Anbieter gewähren eine Testperiode, um den Dienst auszuprobieren. Aber Vorsicht: Der Probezugang endet häufig nicht automatisch, sondern muss extra gekündigt werden. Sonst landet der Nutzer schnell in einem kostenpflichtigen Abonnement, wobei jedoch meist eine rasche Kündigung möglich ist.

Seite 1/4

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

9 Kommentare

  • Face nnn schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    Das wird die Zeit regeln, somit sperrt sich deezer auch eine Menge Neue Mitglieder aus...auf einem freien Markt haben sich solche idiotischen Regeln noch nie durchgesetzt.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    Wie hast du das geschafft? Bei mir öffnet sich bei einem Klick auf "Konto erstellen" in dem Fall ein Pop-Up das mir nur folgende Auswahl lässt: "Verbindung mit Facebook"
    Zitat: Nijimusic
    Hab grad nochmal geschaut, daran hat sich anscheinend nichts geändert. Es stimmt allerdings, dass dort mal die Möglichkeit bestand, sich ohne Facebook anzumelden. Aber das wurde anscheinend geändert. Außer du hast da einen geheimen Weg gefunden, der mir zumindest nicht direkt ins Auge gesprungen ist.
  • Nijimusic schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    Bei deezer ist eine Anmeldung auch ohne Facebook Konto möglich. Allerdings kann man derzeit via Facebook Anmeldung Deezer Premium 30 Tage gratis testen. Nach dem gratis Test ist keine Kündigung erforderlich, das Testangebot läuft automatisch aus. Gekündigt werden muss nur, wenn man ein Testkonto via Zahlungsmethode (Kreditkarte, Paypal etc.) startet.

    ---------- Doppelpost zusammengeführt ----------

    Zu den Tarifähnlichkeiten, ich denke die Anbieter haben da nicht wirklich gänzlich freie Wahl, was die Tarife betrifft, hier spielen auch Labels, Gema etc. eine wichtige Bedeutung...
  • 8bit-nostalgic schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    mh, okay. dann haben sie das wohl geändert. ich erinnere mich nur, dass es.. vor ein paar Monaten noch kein Problem war. Schade, schade. Vor allem da ich vor einer Weile meinen Facebook-Acc gelöscht habe, wäre das sicher keine Lösung mehr für mich.
  • Firestarter schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    Auch über den Premium-Tab ist nur eine Registrierung via Facebook möglich.
  • 8bit-nostalgic schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    Wie hast du das geschafft? Bei mir öffnet sich bei einem Klick auf "Konto erstellen" in dem Fall ein Pop-Up das mir nur folgende Auswahl lässt: "Verbindung mit Facebook" Afaik geht es per Umweg, indem man nicht auf Konto erstellen, sondern auf den "Premium-Angebote"-Tab geht. Kann aber auch sein, dass Deezer selbst das in letzter Zeit geändert hat. Als ich es getestet hab, war es noch möglich. Ist aber auch schon bissl was her.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    Wie hast du das geschafft? Bei mir öffnet sich bei einem Klick auf "Konto erstellen" in dem Fall ein Pop-Up das mir nur folgende Auswahl lässt: "Verbindung mit Facebook"
  • Unregistriert3r4r43r34r schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    Ich konnte mich bei Deezer auch ohne Facebook-Konto anmelden...
  • Firestarter schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    Die Ähnlichkeiten bei den Abo-Gebühren fallen auf, eine Prüfung wäre durchaus angebracht, da gebe ich dir recht. Logisch, dass die Anbieter bei Millionen an Songs in den Datenbanken meist auch eine ähnliche Musikauswahl zur Verfügung stellen. Es ist meiner Ansicht nach nicht möglich, dem Pop-Fan, Hip Hop-Liebhaber oder Indie-Hörer eine gezielt auf seinen Musikgeschmack abgestimmte Anbieter-Empfehlung zu geben.
  • Olli91 schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Kostenpflichtige Angebote im Überblick

    Wie der Artikel schon erwähnt, sind die Preise fast überall identisch, man kann also klar von Preisabsprachen reden. Da sollte die EU mal prüfen, ob sie da nicht eingreifen kann. Von Wettbewerb kann da ja gar keine Rede sein.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Alexander Zollondz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Links zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by