Gratis-Download

Grooveshark Unlocker: Firefox-Erweiterung umgeht Ländersperre

Mit der Firefox-Erweiterung Grooveshark Unlocker ist ein Zugriff auf das Streaming-Portal trotz Sperrung in Deutschland weiterhin möglich. Die kostenlose Software nutzt einen Proxy, um die Hauptseite des Musikdienstes zu laden.

?
?

Mit der Firefox-Erweiterung Grooveshark Unlocker umgeht der Nutzer die Ländersperre. (Bild: Screenshot)
Mit der Firefox-Erweiterung Grooveshark Unlocker umgeht der Nutzer die Ländersperre für Grooveshark in Deutschland. (Bild: Screenshot)

Das Streaming-Portal Grooveshark sperrte in der letzten Woche seine Pforten für deutsche Nutzer. Mit Proxy-Servern, die die IP-Anfrage umleiten, ist ein Zugriff aber weiterhin möglich. Mit der Firefox-Erweiterung Grooveshark Unlocker geht diese Umleitung noch einfacher von der Hand.

Das Programm lädt der Nutzer gratis über den Reiter "Extras/Add-ons" herunter. Nach der Installation muss Firefox neu gestartet werden. Dann ist ein Aufruf der Grooveshark-Startseite über die bekannte Webadresse "grooveshark.com" möglich. 

Werbung

Klagen der Musikindustrie 

Gegebenenfalls muss der Nutzer die Seite mehrmals aktualisieren, damit Zutritt gewährt wird. Den gesetzten Proxy beseitigt das Programm nach dem ersten gültigen Aufruf selbstständig, sodass die Geschwindigkeit beim Auffinden und Streamen von Musik erhöht wird.

Anzeige

Grooveshark hatte als Grund für den Rückzug aus Deutschland hohe Betriebskosten angegeben. Die Schuld schob der Anbieter der GEMA zu. Die Verwertungsgesellschaft indes teilte mit, dass der Grund für die Sperrung in der Verweigerung Grooveshark zu suchen sei, den Dienst zu vergüten. Wie es letztlich zu der Sperrung gekommen ist, ist nach wie vor unklar und bietet Raum für Spekulationen.

Grooveshark wurde bereits mehrfach von der Musikindustrie vors Gericht gezogen. Wegen Urheberrechtsverletzungen klagten zuletzt Universal Music, Sony Music und Warner Music gegen den Anbieter. 

Mehr zum Thema »

Links zum Thema