Sie sind hier:
  • Software
  • Mysteriös: WhatsApp-Messenger aus dem App Store verschwunden
 

Mysteriös: WhatsApp-Messenger aus dem App Store verschwunden Keine Stellungnahme

SHARES

Apple hat den beliebten Messenger WhatsApp aus dem App Store entfernt. Der Grund hierfür ist unklar. WhatsApp hat nun eine neue Version angekündigt und hofft auf eine Wiederaufnahme.

Der beliebte WhatsApp-Messenger steht vorübergehend nicht mehr für Apples i-Geräte zur Verfügung. Apple hat die App aus dem iTunes App Store entfernt. WhatsApp will sich zu dem Vorfall nicht äußern, verspricht aber eine baldige Rückkehr in den App Store. Update: WhatsApp ist in einer neuen Version wieder für iOS verfügbar.

WhatsApp ist im iTunes Store derzeit nicht mehr zu finden. (Quelle: Screenshot)

Das Update vom 18. Januar finden Sie am Ende des Artikels.

"Entschuldigt! WhatsApp ist vorübergehend nicht über iTunes erhältlich. Wir haben eine neue Version eingereicht und warten auf die Zulassung und Veröffentlichung durch Apple", schreibt das Unternehmen bei Twitter. Warum die beliebte Applikation, die aktuell noch die niederländischen und spanischen iTunes-Charts anführt und in weiteren Ländern in den Top Ten rangiert, aus dem App Store entfernt wurde, bleibt unklar.

Zunächst wurde vermutet, dass die Sicherheitslücken in der Software die Ursache hierfür seien, über die unter anderem der US-amerikanische Blog The Verge zuletzt berichtet hatte. Dies dementierte WhatsApp aber. Wie die Webseite Appadvice.com berichtet, könne WhatsApp sich nicht weiter zum Vorfall äußern, die Verbannung aus dem App Store habe aber nichts mit Sicherheitslücken zu tun.

Installierte App weiter nutzbar

Nutzer, die WhatsApp auf ihrem iPhone, iPad oder iPod touch bereits installiert haben, können die App aber weiterhin nutzen. Von einer Entfernung via KillSwitch hat Apple bislang abgesehen. Das Programm ist zudem aktuell weiterhin für Android, BlackBerry, Symbian und Windows Phone erhältlich.

Apple selbst hat mit iMessage einen WhatsApp-Konkurrenten im Angebot, mit dem sich allerdings nur unter iOS-5-Geräten kommunizieren lässt. Eine plattformübergreifende Alternative zu WhatsApp ist dagegen Samsungs ChatOn, das seit kurzem auch für iOS verfügbar ist.

Update 18. Januar: WhatsApp ist zurück

WhatsApp steht ab sofort wieder im iTunes App Store zum Download bereit. Die App kostet hier wie gehabt 79 Cent. Der Grund für das vorübergehende Verschwinden der App bleibt aber weiter unklar. In der Versionshistorie findet sich kein Hinweis darauf. Weder WhatsApp noch Apple haben sich bislang zu dem Vorfall geäußert.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick