Sie sind hier:
 

CES: Lenovo zeigt Tablet mit Tastatur-Dock IdeaTab S2

SHARES

Lenovo zeigt auf der CES Tablets, Ultrabooks und neue Netbooks, darunter befindet sich auch das IdeaTab S2. Bei dem Gerät handelt es sich eigentlich um ein Tablet, das sich mittels Keyboard-Dock aber in ein Notebook verwandeln lässt.

Vom Tablet zum Mini-Notebook: Lenovos Tablet IdeaTab S2 verwandelt sich mit einem Keyboard-Dock in ein Laptop. Der auf der CES vorgestellte Hybrid-Rechner kommt mit Android 4.0 und rund zehn Zoll großem Bildschirm.

Neben Android als Betriebssystem und dem 10,1 Zoll großen Display verfügt das Gerät über einen 1,5 GHz schnellen Snapdragon Dual-Core-Prozessor von Qualcomm. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 Gigabyte, die SSD-Festplatte ist 32 Gigabyte groß. Auf die Waage bringt es rund 1,3 Kilogramm.

Die Anzeige besitzt eine Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten und verspricht dank IPS-Standard eine bessere, weniger blickwinkelabhängigere Darstellung. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera mit Foto-LED.

Hybrid aus Tablet und Notebook: Lenovos IdeaTab S2

Ultra- und Kleinstnotebooks auf der CES

Das Keyboard-Dock bringt unter anderem zwei USB 2.0-Schnittstellen, ein Trackpad und einen SDHC-Kartenreader mit. Die Batterielaufzeit für das Tablet beträgt nach Herstellerangaben knapp zehn Stunden, im Keyboard-Dock sind es 20 Stunden. Wann das Gerät erscheint und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt.

Das IdeaPad 410 erweitert das Ultrabook-Portfolio von Lenovo.

Lenovo stellt auf der CES noch weitere mobile Endgeräte vor, unter anderem die Ultranotebooks U310 (13 Zoll) und U410 (14 Zoll). Beide kommen mit Intel Core i-Prozessor und SSD-Speicher. Als Erscheinungstermin ist der Mai dieses Jahres angepeilt. Die Preise beginnen ab rund 700 US-Dollar.

Im Juni sollen außerdem die Kleinstnotebooks S200 und S206 in die Läden kommen. Beide Geräte verfügen über ein 11,6 Zoll großes Display, das 1,366 x 768 Bildpunkte auflöst. Angetrieben wird das S200 von einem Intel Atom-Prozessor N2800, im S206 werkelt ein C-60-Chip von AMD. Die Preise für beide Geräte beginnen bei rund 350 Euro.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "CES: Lenovo zeigt Tablet mit Tastatur-Dock" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Alexander Zollondz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by