Details zur neuen Systemwiederherstellung

Überblick: So funktioniert "Reset your PC" in Windows 8

Jedes moderne Handy oder Tablet kann ohne großen Aufwand in den Werkszustand zurückgesetzt werden. Geht es nach Microsoft, soll das dank des kommenden Windows 8 auch auf dem PC bald problemlos möglich sein. Netzwelt erklärt, wie die neuen Funktionen "Reset your PC" und "Refresh your PC" arbeiten.

?
?

Microsoft führt "Reset your PC" und "Refresh your PC" mit dem nächsten Windows ein. (Bild: Microsoft)
Microsoft führt "Reset your PC" und "Refresh your PC" mit dem nächsten Windows ein. (Bild: Microsoft)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Reset your PC
  2. 2Die Alternative
  3. 3Fazit
Werbung

Fast jeder Nutzer hatte schon einmal Probleme mit seinem Windows-PC. Sollte es soweit kommen, dass der Rechner neu eingerichtet werden muss, ist der Ärger meist groß - schließlich kosten Datensicherung, Installation des Betriebssystems und aller Programme und die anschließende Konfiguration schnell mehrere Stunden.

Reset your PC

Die kommende Windows-Version soll derart aufwendige Neuinstallationen überflüssig machen. Bereits in der Developer Preview von Windows 8, die im letzten Herbst veröffentlicht wurde, sind zwei Funktionen enthalten, mit deren Hilfe das System in den Auslieferungszustand zurückgesetzt werden soll. Die erste nennt sich "Reset your PC" und ist als Notlösung gedacht, wenn gar nichts mehr geht: Sie installiert ein neues Windows 8, das mit dem Werkszustand identisch ist. Dabei gehen alle persönlichen Dateien und Apps verloren.

Anzeige

Daher können Nutzer auch in Zukunft nicht auf eine Sicherungskopie ihrer Daten verzichten. Technisch gesehen ist "Reset your PC" unspektakulär: Sobald der Nutzer die Wiederherstellung gestartet hat, fährt der PC mit einem abgespeckten Betriebssystem ("Windows RE") hoch. Dieses formatiert alle Partitionen auf der ersten Festplatte und installiert ein frisches Windows 8 ohne erneute Rückfrage. Für die erste Beta-Version von Windows 8, die mutmaßlich auf der CES erscheinen soll, ist eine Erweiterung geplant: "Reset your PC" soll die Festplatte sicher löschen können, damit niemand private Dateien später zurückholen kann.

Reset your PC" löscht die gesamte Festplatte. (Bild: Microsoft)
"Reset your PC" löscht die gesamte Festplatte. (Bild: Microsoft)

Links zum Thema



Forum