Sie sind hier:
  • Software
  • Überblick: So funktioniert "Reset your PC" in Windows 8
 

Überblick: So funktioniert "Reset your PC" in Windows 8 Details zur neuen Systemwiederherstellung

SHARES

Microsoft baut in Windows 8 die Systemwiederherstellung deutlich aus, damit Nutzer ihren PC problemlos in den Werkszustand zurückversetzen können. Netzwelt gibt einen Einblick, wie das in der Praxis funktioniert.

Microsoft führt "Reset your PC" und "Refresh your PC" mit dem nächsten Windows ein. (Quelle: Microsoft)

Jedes moderne Handy oder Tablet kann ohne großen Aufwand in den Werkszustand zurückgesetzt werden. Geht es nach Microsoft, soll das dank des kommenden Windows 8 auch auf dem PC bald problemlos möglich sein. Netzwelt erklärt, wie die neuen Funktionen "Reset your PC" und "Refresh your PC" arbeiten.

Fast jeder Nutzer hatte schon einmal Probleme mit seinem Windows-PC. Sollte es soweit kommen, dass der Rechner neu eingerichtet werden muss, ist der Ärger meist groß - schließlich kosten Datensicherung, Installation des Betriebssystems und aller Programme und die anschließende Konfiguration schnell mehrere Stunden.

Reset your PC

Die kommende Windows-Version soll derart aufwendige Neuinstallationen überflüssig machen. Bereits in der Developer Preview von Windows 8, die im letzten Herbst veröffentlicht wurde, sind zwei Funktionen enthalten, mit deren Hilfe das System in den Auslieferungszustand zurückgesetzt werden soll. Die erste nennt sich "Reset your PC" und ist als Notlösung gedacht, wenn gar nichts mehr geht: Sie installiert ein neues Windows 8, das mit dem Werkszustand identisch ist. Dabei gehen alle persönlichen Dateien und Apps verloren.

Daher können Nutzer auch in Zukunft nicht auf eine Sicherungskopie ihrer Daten verzichten. Technisch gesehen ist "Reset your PC" unspektakulär: Sobald der Nutzer die Wiederherstellung gestartet hat, fährt der PC mit einem abgespeckten Betriebssystem ("Windows RE") hoch. Dieses formatiert alle Partitionen auf der ersten Festplatte und installiert ein frisches Windows 8 ohne erneute Rückfrage. Für die erste Beta-Version von Windows 8, die mutmaßlich auf der CES erscheinen soll, ist eine Erweiterung geplant: "Reset your PC" soll die Festplatte sicher löschen können, damit niemand private Dateien später zurückholen kann.

"Reset your PC" löscht die gesamte Festplatte. (Quelle: Microsoft)
Seite 1/2
Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Überblick: So funktioniert "Reset your PC" in Windows 8

    Vielleicht sollte das ganze mehr als zusätzliche Option, statt als unbedingt zu nutzenden Dienst verstanden werden. Im Artikel steht ja auch, dass diese Refresh-Funktion erst hinterher ausgibt, welche Dateien nicht gesichert werden konnten. So gesehen sind Nutzer mit eigenem Backup sicherlich eher auf der sicheren Seite, als solche die blind dem Windows-Dienst vertrauen.

    Trotzdem sind das interessante Funktionen und im Zweifel wird man ja auch nicht gleich jeden Tag das Betriebssystem neu aufsetzen, sondern nur wenn das erforderlich ist. ;)
  • JürgenHugo schrieb Uhr
    AW: Überblick: So funktioniert "Reset your PC" in Windows 8

    Das nutzt mir garnix. weil ich Win nicht im "Urzustand" benutze (z.B. Daten von mir kommen nicht in die Standardordner, die benutze ich nicht). Und wenn ich alles andere eh "manuell" sichern muß, kann ich auch gleich von der DVD neu installieren. Dem sogenannten "Normaluser", dem könnte das was nützen - aber so wie ich das lese, stellt das auch dann nicht alles wieder her, wenn man Win NICHT großartig anpaßt. Da werde ich mich lieber weiter auf Backup/regelmäßige Images verlassen...
Infos zum Artikel
Autor
Markus Franz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick