50 Must-Have-Apps für Apples Smartphone

Die 50 besten iPhone-Apps: Platz 25 bis 1

Apples App Store ist voll mit zahlreichen Mini-Programmen. Netzwelt hat aus den über 425.000 Applikationen bei iTunes die 50 besten ermittelt. Egal ob Messenger, Helferlein für den Alltag oder spielerischer Zeitvertreib: Die folgenden Apps sollte jeder auf sein iPhone laden. 

?
?

WhatsApp: Kostenlose Kurznachrichten versenden und empfangen

SMS (Short Message Service) gehören immer noch mit zu den erfolgreichsten mobilen Kommunikationsmöglichkeiten. Millionen Kurznachrichten werden täglich versendet. Der Haken dabei: Egal ob per Flatrate oder pro versendeter SMS abgerechnet wird - SMS sind bei allen Netzanbietern kostenpflichtig. Da Smartphonebesitzer in der Regel jedoch eine Datenflatrate haben, hat sich der Entwickler von WhatsApp gedacht, dass man sich doch die Kosten zum Versenden von Kurznachrichten sparen könnte.

Whatsapp: Kurznachrichten über das Datennetz senden
WhatsApp: Kurznachrichten über das Datennetz senden

WhatsApp macht deshalb nichts anderes, als Kurznachrichten über das Datennetz zu senden. Eine Datenflat vorausgesetzt, ist dies für den Nutzer kostenlos. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass sowohl der Sender als auch der Empfänger der Kurznachricht die App installiert haben. Das iPhone schaut dazu im Telefonbuch nach und findet Kontakte mit installiertem WhatsApp automatisch. Bilder und Videos können ebenfalls versendet werden. Da WhatsApp auch für die Smartphone-Plattformen Android, Blackberry, Windows Phone und Symbian verfügbar ist, können Nachrichten auch platformübergreifend gesendet werden. Die App kostet 0,79 Euro.


Links zum Thema