Huawei Vision im Test: Android-Smartphone mit 3D-Nutzeroberfläche

Leistung, Sprachqualität und Akku-Laufzeit

Das Huawei Vision liefert eine der Preisklasse entsprechende Leistung und liegt im AnTuTu-Benchmark ungefähr auf dem Niveau des Google Nexus S und des HTC Desire HD. Im Browsermark-Benchmark erreichte es mit 35.870 Punkten einen iPhone 4-ähnlichen Wert. Im Sunspider-Browserbenchmark erreichte es mit 5.111,2 Millisekunden eine befriedigende Zeit. Die alltäglichen Aufgaben absolviert das Smartphone also mühelos, auch aufwendigere 3D-Spiele wie Dungeon Defenders sind auf dem Huawei Vision spielbar - Nutzer müssen aber leichte Ruckler in Kauf nehmen.

Werbung

Der Akku bietet eine Kapazität von 1.400 Milliamperestunden, wechseln kann ihn der Nutzer nicht. Eine maximale Gesprächszeit gibt Huawei nicht an. Im netzwelt-Test offenbarte sich das Vision allerdings nicht als Stromfresser. Je nach Nutzungsintensität dürften Nutzer auch ein Wochenende ohne Stromzufuhr auskommen. Bei der Sprachqualität des Huawei Vision verhindert ein leichtes Rauschen eine höhere Bewertung. Auf der Gegenseite klingt die Stimme zudem etwas unnatürlich. Im Freisprechmodus könnte der Lautsprecher kräftiger sein. In Schulnoten ausgedrückt entspricht die Sprachqualität aber noch einer 3+.

Kein Ice Cream Sandwich?

Ausgeliefert wird das Huawei Vision mit Android 2.3. Huawei hat die Oberfläche des Handy-OS leicht modifiziert. So bietet die Nutzeroberfläche ein 3D-Karussell, das der Nutzer per Fingertipp aufrufen kann. Es ermöglicht den Wechsel zwischen den verschiedenen Startbildschirmen. Das ist optisch nett anzusehen, einen praktischen Mehrwert konnte netzwelt im Test aber nicht ausmachen. Verwirrend ist gerade für unerfahrene Nutzer zudem, dass das Vision dem Nutzer bei jedem Druck auf den Home-Button im Test die Wahl zwsichen dem Android-Standardlauncher und der 3D-Nutzeroberfläche lässt. 

Ein Update auf die nächste Android-Version 4.0 alias Ice Cream Sandwich sollte technisch möglich sein, gegenüber britischen Online-Medien hat der Hersteller eine Aktualisierung aber ausgeschlossen. Stattdessen sollen im nächsten Jahr neue Ice Cream Sandwich-Geräte von Huawei erscheinen.


Alle netzwelt-Specials

Wissenschaft Verkehrte Netzwelt Planet der Affen, das Finale

Wir Menschen haben als dominierende Spezies keine Zukunftschancen. Die Affen werden unseren Platz an der Spitze der Nahrungskette übernehmen....

Action MGS Ground Zeroes Release, Informationen und Videos zum Stealth-Spiel

Netzwelt stellt Ihnen in regelmäßigen Abständen Informationen, Bilder, Videos und weitere interessante Neuigkeiten zum kommenden Metal Gear...