Sie sind hier:
  • Computer
  • Home Entertainment
  • Geschenke-Tipps für Musikfans: Dockingstationen und Micro-Anlagen - Dock für die Handtasche: XtremeMac Soma Travel
 

Geschenke-Tipps für Musikfans: Dockingstationen und Micro-Anlagen Weihnachten 2011

SHARES

Dock für die Handtasche: XtremeMac Soma Travel

Wem es vor allem auf den mobilen Einsatz ankommt, kann mit dem Soma Travel von Xtreme Mac liebäugeln. Die zur IFA 2011 vorgestellte kleine Lautsprecherleiste besitzt ein Dock, das nicht nur iPod und iPhone, sondern auch den Tablet-Computer iPad aufnimmt.

XtremeMac stellte auf der IFA sein Soma Travel-Dock vor, das ohne Akku auskommt, weil es Strom vom jeweiligen Apple-Gerät bezieht.

Das System kostet 50 Euro und benötigt keine Batterie: Der Akku des jeweiligen i-Gerätes versorgt das Soma Travel mit Strom. Aufgeladen werden iPhone & Co. im Dock, indem man das Soma Travel per USB an den PC oder Mac anschließt.

Mitschneiden per USB: Micro-System JVC UX-VJ5WE

Anstatt CD-Player-Funktion, Dock und Radiotuner in kompakten Gehäusen unterzubringen, gehen eine Reihe von Herstellern dazu über, die Elemente in edle Micro Hifi-Anlagen einzubauen. JVC etwa integriert in seinem System UX-VJ5WE zwei Dock-Anschlüsse für das iPad und das iPhone oder iPod. Besonders interessant ist das Dock für das iPhone und iPod: Die mobilen Apple-Geräte stehen nicht vertikal in dem Hifi-System, sondern werden horizontal aufgenommen.

Duales Docking-System: Das JVC UX-VJ5WE nimmt iPad und iPhone gleichzeitig auf. (Quelle: JVC)

Auch sonst ist das System bestens gerüstet für die Audio-Wiedergabe: Ein CD-Laufwerk ist genauso eingebaut wie ein USB-Anschluss, wobei sich am USB-Anschluss sogar Musik aufzeichnen lässt. Für Radiofreunde ist auch ein entsprechender Tuner mit an Bord. Mit einer Ausgangsleistung von 2 x 30 Watt bietet die rund 230 Euro teure Micro-Anlage genügend Kraft zur Beschallung kleinerer Räume.

Türöffner mit Sensortechnik: Micro-Anlage Panasonic SC-HC55

Auch Panasonic mischt im Markt der Micro-Systeme mit integriertem iPhone-/iPod-Dock mit und konzipiert sein System ebenso elegant flach wie die vorgestellte Anlage von JVC. Das Bedienungskonzept unterscheidet sich aber in einigen Punkten: So besitzt das SC-HC55 einen berührungslosen Slide-Mechanismus, über den sich die Frontklappe per Sensor öffnet und auf diese Weise Zugang zum CD-Laufwerk und zum Dock für iPhone und iPod bietet. Das iPad koppelt man per Bluetooth an das System.

Panasonics Micro-Anlage SC-HC55 verfügt über einen Sensor-Mechanismus: Ohne Berührung öffnet sich die Frontklappe. (Quelle: Panasonic)

Das Audionetzwerk kann bei Bedarf auch per AUX-Eingang oder via USB-Anschluss mit externen Speichermedien oder einem MP3-Player erweitert werden. Den Radiotuner ergänzt Panasonic um eine Internet Radio App, die auch Webradio hörbar macht. Die Ausgangsleistung von 2 x 20 Watt liegt in dem für Micro-Systeme üblichen Bereich. Das Panasonic SC-HC55 ist für rund 190 Euro erhältlich.

Pioneer: Micro-System X-SMC5 mit Airplay

Wer auf Universalgenies in Sachen Micro-Anlagen mit Dock abzielt, sollte ein Auge auf das Pioneer-System X-SMC5 werfen. Es gibt Songs via iPhone- und iPod-Dock wieder, empfängt diese bei Bedarf aber auch via Airplay. Auch sonst lässt das Micro-System kaum Wünsche offen.

Alles drin: Pioneers neue Micro-Anlage X-SMC5 ist auch Airplay- und UPnP-fähig. (Quelle: Pioneer)

So spielt die Anlage auch DVDs und CDs ab, holt Multimedia-Dateien per Ethernet-Buchse via DLNA aus dem Netzwerk ab und nimmt Audiostreams auch über Bluetooth von anderen Musikhandys wie Android-Smartphones oder dem iPad entgegen. UKW- und Internet-Radio sind ebenfalls mit an Bord, auch ein USB-Anschluss für das Abspielen von Dateien externer Datenträger sowie ein HDMI-Ausgang zum Anschluss von Displays fehlen nicht. Für die Musikkontrolle stellt Pioneer die kostenlose App Air Jam zur Verfügung. Das System mit einer Ausgangsleistung von 2 x 20 Watt ist in Schwarz und Silber erhältlich und kostet rund 360 Euro.

Micro-HiFi-System für Sparfüchse: Grundig UMS 4950iP

Grundigs Micro-System UMS 4959 iP ist wie eine klassische Kompaktanlage gestaltet, kommt aber wie die anderen vorgestellten Micro-Anlagen mit iPhone- und iPod-Dock. Zum Leistungsumfang gehören auch Radiotuner, CD-Player sowie USB-Anschluss, über den auch Dateien aufgenommen werden können, etwa Radiosendungen oder Audio-CDs. Ebenfalls eingebaut ist ein SD-/MMC-Karten-Slot.

Günstig: Die flexible Micro-Anlage ist schon für rund 100 Euro zu haben. (Quelle: Grundig)

Das Grundig-System ist schon für rund 100 Euro im Online-Handel zu haben und deshalb ein echter Spar-Tipp.

Seite 5/5

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Geschenke-Tipps für Musikfans: Dockingstationen und Micro-Anlagen" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

1 Kommentar

  • Giesing schrieb Uhr
    AW: Geschenke-Tipps für Musikfans: Dockingstationen und Micro-Anlagen

    Habe mit die Soundbox vor ein paar Tagen gekauft. Das Design überzeugt absolut, jedoch war ich mit nicht sicher, ob der Sound ebenso gut ist. Die Sorge war unnötig. Die Soundbox liefert sehr guten Sound, die Töne sind nicht verwischt, die Bässe tief, die Höhen sauber. Ein 80 qm Zimmer wird man damit nicht abdecken. Für mein 35 qm Wohnzimmer ist die Anlage weltklasse. Besonders, da meine Frau nicht so gerne zusätzliche Boxen rumstehen sieht. So habe ich eine Alternative gefunden, die uns beide überzeugt.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by