Sie sind hier:
 

Günstiges NAS-System: Buffalo Link Station Pro Duo im Test Ab rund 250 Euro

SHARES

Netzwelt hat sich sechs aktuelle NAS-Systeme angeschaut. Zweites Testgerät nach der Synology DiskStation DS212+ ist die Link Station Pro Duo von Buffalo.

Die Link Station Pro Duo von Buffalo fällt gegenüber der kürzlich von netzwelt getesteten DiskStation DS212+ von Synology in Sachen Funktionsumfang und Bedienung deutlich ab. Dafür wird das System aber mit Festplatten ausgeliefert. Sparfüchse können so eine Menge Geld sparen.

Buffalo verkauft seine kleine, schwarze Link Station Pro Duo in drei Versionen mit zwei, vier oder sechs Terabyte Speicherkapazität. Die günstigste Variante ist zu einem Straßenpreis ab rund 250 Euro erhältlich. Ohne Festplatten ist das System leider nicht zu haben.

Allerdings nehmen die beiden eingebauten HDD-Schächte auch zwei Festplatten im Austausch mit jeweils ein, zwei oder drei Terabyte an. Der Einbau ist allerdings wenig komfortabel: Buffalo verbaut in der Link Station Pro Duo einen klapprig wirkenden Blechmechanismus zum Ein- und Ausschub der Platten. Kabel im Gehäuse muss man glücklicherweise nicht anschließen.

Hardware 

Ausgestattet ist die 1,7 Kilogramm schwere Link Station Pro Duo mit einer 1,6 Gigahertz schnellen Marvell 6282 CPU sowie 256 Megabyte Arbeitsspeicher. Auf der Vorderseite zeigen drei LEDs den Betriebszustand des Netzwerkspeichers an.

Einen Gigabit-Ethernet-Anschluss und einen USB 2.0-Port zur Einbindung weiterer Festplatten im LAN verbaut Buffalo auf der Rückseite. Der Ein-und Ausschalter lässt sich bei Bedarf in den Modus "Auto" stellen, sodass sich das NAS-System zusammen mit dem angeschlossenen Rechner ein- und wieder ausschaltet.

NAS-System Buffalo LinkStation Pro Duo im Test

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Günstiges NAS-System: Buffalo Link Station Pro Duo im Test" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

3 Kommentare

  • Wolfgang B schrieb Uhr
    AW: Günstiges NAS-System: Buffalo Link Station Pro Duo im Test

    Ich finde die downloadseiten von buffalo extrem schlecht die Software Nas2 funktioniert bei mir unter windows 7 nicht lässt sich gar nicht installieren. ich verschenke die station lieber als das ich mich noch länger darüger ärgere keine installation voreinander zu bekommen auch nicht mit dem service telefonisch
  • 1337moep schrieb Uhr
    AW: Günstiges NAS-System: Buffalo Link Station Pro Duo im Test

    kennt ihr überhaupt den unterschied zwischen BIT und BYTE????? scheinbar nicht...
  • madseh schrieb Uhr
    AW: Günstiges NAS-System: Buffalo Link Station Pro Duo im Test

    Geschwindigkeitsangaben von Buffalo bezeihen sich wohl auf die theoretische Datenrate der USB2 Schnittstelle. Andererseits schafft meine Linkstation Live (600MHz CPU) schafft direkt am Rechner jedenfalls bis zu 30MByte/sek

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Alexander Zollondz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by