Sie sind hier:
  • Notebook
  • Toshiba: Ultrabook Satellite Z830-10J ist noch dünner und leichter
 

Toshiba: Ultrabook Satellite Z830-10J ist noch dünner und leichter
MacBook Air-Konkurrent

von Annika Demgen Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Das Satellite Z830-10J ist ein neues Ultrabook von Toshiba. Das Notebook ist ein weiterer Konkurrent zum MacBook Air und wiegt bei einer Bildschirmgröße von 13,3 Zoll gerade einmal knapp über ein Kilogramm.

Toshiba bringt ein neues Ultrabook aus seiner Satellite-Serie heraus. Das Satellite Z830-10J hat einen 13,3 Zoll großen Bildschirm und wiegt dabei nur knapp über ein Kilogramm. Ab Ende November soll der neue MacBook Air-Konkurrent in den Läden stehen.

Toshibas neues Ultrabook ist größer und dennoch leichter als viele Konkurrenten.

Für die Leistung des Notebooks mit 15,9 Millimeter Bauhöhe sorgt der Intel Core i5-2467M-Prozessor der zweiten Generation. Das Gerät verfügt zusätzlich über einen 128 Gigabyte fassenden Solid State Drive (SSD). Die Intel Rapid Start Technology soll zudem für schnelle Bootzeiten sorgen. Als maximale Akkulaufzeit gibt der Hersteller acht Stunden an.

Sleep-and-Charge-Funktion

Das Magnesiumgehäuse des Ultrabooks besitzt eine Wabenstruktur, die die Konstruktion stabilisiert und verhindern soll, dass sich das Modell unter Last verbiegt. Die Internetverbindung kann über die WLAN-Standards a/b/g/n erfolgen. Mit Bluetooth 3.0 können Dateien kabellos von einem Computer zum anderen übertragen werden. Das absolute Gewicht gibt Toshiba mit vergleichsweise niedrigen 1,12 Kilogramm an.

Das 13,3-Zoll-HD-Display ist entspiegelt und verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Zusätzlich ist auch die Tastatur des Geräts beleuchtet. Nutzer finden am Ultrabook je eine HDMI- und USB 3.0- sowie zwei USB 2.0-Schnitstellen. Eine von diesen ist zusätzlich mit der "Sleep-and-Charge"-Funktion von Toshiba ausgestattet, durch die zusätzliche Geräte über das Notebook geladen werden können, ohne dieses hochfahren zu müssen. Standardanschlüsse wie RGB, Ports für Kopfhörer und ein Multikartenleser bringt das Satellite Z830-10J ebenfalls mit.

Vergleich zur Konkurrenz

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 1.099 Euro, im Internet ist das Notebook ab Ende dieses Monats aber auch für 100 Euro weniger zu haben. Gemeinsam mit den super leichten Modellen von Lenovo oder auch Samsung stellt das Gerät eine echte Konkurrenz zum MacBook Air dar. Erfahren Sie hier mehr über die anderen Ultrabooks.

Toshiba Satellite Z830 im Test

Zurück XXL Bild 1 von 8 Weiter Bild 1 von 8
Das Ultrabook verfügt über einen 13,3 Zoll großen Bildschirm. In ihm stecken ein Core i5-Prozessor, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und ein 128 Gigabyte großer SSD-Speicher.

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
article
31927
Toshiba: Ultrabook Satellite Z830-10J ist noch dünner und leichter
Toshiba: Ultrabook Satellite Z830-10J ist noch dünner und leichter
Toshiba bringt ein neues Ultrabook heraus. Das Z830-10J wiegt nur knapp über ein Kilogramm bei einer Bildschirmgröße von 13,3 Zoll.
http://www.netzwelt.de/news/89412-toshiba-ultrabook-satellite-z830-10j-noch-duenner-leichter.html
2011-11-10 15:43:58
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2011/toshibas-neues-ultrabook-groess-dennoch-leichter-viele-konkurrenten9741.jpg
News
Toshiba: Ultrabook Satellite Z830-10J ist noch dünner und leichter