Neues Motion-Capturing-System

The Elder Scrolls: Skyrim bietet verbesserte Animationen

Bald ist die Wartezeit von fünf Jahren endlich vorbei: Am morgigen 11. November erscheint The Elder Scrolls V: Skyrim. Der Spieler schlägt sich beim fünften Teil des Rollenspiels als Drachenblut durch die Provinz Skyrim von Tamriel. Fans der Reihe dürfte auffallen, dass die Kampfanimationen verbessert wurden.

?
?



The Elder Scrolls V: Skyrim - Combat Animations Trailer: Bei The Elder Scrolls V: Skyrim setzt Bethesda ein neues Motion-Capturing-System ein. Vor allem Kampfanimationen sollen dadurch deutlich besser aussehen als bisher. Dies will der Hersteller in diesem Trailer unter Beweis stellen. Skyrim erscheint für PC, die PS3 und die Xbox 360. Zum Video: The Elder Scrolls V: Skyrim - Combat Animations Trailer

Werbung

Dafür wurde extra ein neues Motion Capturing-System entwickelt, um die Bewegungsabläufe für die Animationen im Spiel aufzuzeichnen. Passenderweise ist einer der Animationsexperten von The Elder Scolls V: Skyrim auch gleichzeitig ein Kampfsportler, sodass er selbst im Studio landete und seine Bewegungen aufgenommen hat. Wer sich einen Eindruck von dem Ergebnis machen will, kann sich den neuesten Trailer zu Skyrim anschauen. Dort werden einige Kampfanimationen - und somit auch einige Gegner - gezeigt.

Vom Lead Animator Josh Jones heißt es: "In diesem Spiel sind die Kämpfe viel komplexer als jemals zuvor." Laut Jones wurde auf jedes kleinste Detail geachtet, sodass die Flüssigkeit und Geschmeidigkeit der Animationen deutlich verbessert wurde. Jeder, der sich selbst von den neuen Animationen überzeugen möchte, kann dies ab morgen tun. Das Spiel ist dann für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich.

Anzeige

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Tablet-PC Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...



Forum