Vom Capcom Gamers Day

Resident Evil: Neuer Trailer zu Operation Raccoon City

Vor kurzem veranstaltete Capcom wieder den Gamers Day. Dort zeigte der Spielehersteller und -Publisher unter anderem einen neuen Trailer zu Resident Evil: Operation Racoon City. Mit diesem Titel kehrt der Spieler wieder in die Zeit von Resident Evil 2 und 3 zurück.

?
?



Resident Evil: Operation Raccoon City - Gamers Day 2011 Trailer: Resident Evil: Operation Raccoon City ist der neueste Teil der Spieleserie. Der Spieler wird wieder ins Jahr 1998 nach dem Ausbruch des T-Virus versetzt. Dieses Mal übernimmt er bei den Ereignissen die Rolle eines Umbrella-Soldaten. Dieser Trailer stammt vom Capcom Gamers Day 2011. Das Spiel erscheint für PC, die PS3 und die Xbox 360. Zum Video: Resident Evil: Operation Raccoon City - Gamers Day 2011 Trailer

Anzeige
Werbung

Resident Evil: Operation Raccoon Citiy spielt im Jahr 1998, nach dem Ausbruch des tödlichen T-Virus. Die dafür verantwortliche Umbrella Organisation schickt eine Elite-Einheit in die Stadt, um die Geschehnisse zu verschleiern. Vor Ort sind aber auch Soldaten der US-Regierung, die versuchen, den Aufbruch aufzuklären. Das Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Einheiten wird im Trailer gezeigt.

Als Spieler übernimmt man bei dem neuesten Teil des Survival-Horror-Shooters die Rolle eines Soldaten der Umbrella Security Services (U.S.S.). Die Geschichte greift die Ereignisse von Resident Evil 2 und 3 auf und führt Spieler an bekannte Schauplätze. Ebenfalls wieder mit dabei sind bekannte Charaktere wie Leon S. Kennedy und Claire Redfield. Dem Spieler ist es dabei selbst überlassen, ob er diese tötet und somit die bisherige Geschichte der Resident Evil-Reihe verändert. Resident Evil: Operation Raccoon City erscheint für den PC, die PlayStation3 und die Xbox 360. Eine Veröffentlichung ist für den 23. März 2012 geplant.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema