Aktuelle Version ist mehr als ein FTP-Client

Praktisch: SmartFTP 4.0 mit Texteditor und Terminal

SmartFTP ist ein nützliches Programm, um Dateien per FTP-Protokoll auf einen Server zu kopieren oder von dort herunterzuladen. Die aktuelle Version 4 kann aber viel mehr als die meisten anderen FTP-Clients: Neben einem Texteditor für einfache Aufgaben wurde auch ein (SSH-)Terminal in SmartFTP integriert.

?
?

SmartFTP ist in Version 4.0 längst mehr als nur ein FTP-Client. (Bild: netzwelt)
SmartFTP ist in Version 4.0 längst mehr als nur ein FTP-Client. (Bild: netzwelt)
Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Anforderungen
  2. 2Einfacher Editor
  3. 3Kommandozeile
  4. 4Fazit
Werbung

FTP gehört neben HTTP zu den wichtigsten Protokollen im Internet: Es vermittelt zwischen zwei Computern, die Dateien austauschen sollen, etwa beim Hochladen einer Internetpräsenz auf den Speicherplatz beim Hoster. Der Windows Explorer kann schon lange mit FTP-Ordnern umgehen, allerdings benötigt der Nutzer für anspruchsvollere Aufgaben einen ordentlichen FTP-Client wie FileZilla oder das beliebte SmartFTP.

Anforderungen

Die aktuelle Version 4.0 des Programms kann entweder hier oder auf der offiziellen Internetpräsenz bezogen werden. Im Unterschied zu vielen anderen Programmen haben sich die Programmierer von SmartFTP dafür entschieden, je eine separate Version für 32- und 64-Bit-Architekturen anzubieten - der Nutzer muss noch vor dem Download also einen Blick in die Systeminformationen von Windows werfen. SmartFTP unterstützt laut der Webseite neben Windows 7 und dem Vorgänger Vista noch das angestaubte Windows XP, für das aber das jüngste Service Pack empfohlen wird. Die Installation erledigt ein gewöhnlicher Setup-Assistent.

Der Texteditor von SmartFTP bietet sogar Syntaxhervorhebung. (Bild: SmartSoft)
Der Texteditor von SmartFTP bietet sogar Syntaxhervorhebung. (Bild: SmartSoft)

Links zum Thema



Forum