Rückseitig belichteter Bildsensor

Canon Ixus 1100HS im Test: Kompaktkamera mit Touchscreen

Nicht nur bei Handys, sondern auch bei Kompaktkameras gehören Touchscreens immer mehr zum guten Ton. Dies gilt auch für die Canon Ixus 1100 HS, die dem Fotografen zusätzlich noch einen großen Zoombereich und einen optischen Bildstabilisator bietet.

?
?



Canon Ixus 1100HS: Die Canon Ixus 1100 HS verfügt über ein Objektiv mit 12-fachem Zoom und einen optischen Bildstabilisator. Die Bedienung erfolgt fast komplett über einen Touchscreen. Zum Video: Canon Ixus 1100HS

Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Große Brennweite und optischer Bildstabilisator
  2. 2Bedienung über Touchscreen
  3. 3Sehr gute Bilder für eine Kompaktkamera
  4. 4HDMI und USB-Anschluss
  5. 5Fazit: Schicke Bilder und ein Touchscreen
Werbung

Große Brennweite und optischer Bildstabilisator

Canon stattet die Ixus 1100 HS mit einem rückseitig belichteten CMOS-Bildsensor mit der bei Kompaktkameras üblichen Größe von 1/2,33 Zoll aus. Durch den umgedrehten Aufbau fällt mehr Licht als bei der herkömmlichen Konstruktion auf die 12,1 Megapixel der lichtempfindlichen Fläche.

Das Objektiv der Ixus 1100 HS bietet dem Fotografen einen zwölffachen Zoom. Umgerechnet ins Kleinbildformat reicht die Brennweite von 28 bis 336 Millimetern. Ein optischer Bildstabilisator sorgt auch bei großen Brennweiten für einen ruhigen Bildausschnitt. Die Linse bewegt sich zügig und der Autofokus stellt Motive schnell scharf.

Mit einem Schalter auf der Oberseite der 1100 HS wählt der Nutzer zwischen Automatik- und Programmmodus hin und her. In letzterem kann der Fotograf nicht nur einige Werte für die Aufnahme einstellen, sondern auch aus 23 voreingestellten Szenenprogrammen das passende auswählen.

Canon Ixus 1100 HS im Test

  • Bild 1 von 7
  • Bild 2 von 7
  • Bild 3 von 7
  • Bild 4 von 7
  • Bild 5 von 7
  • Bild 6 von 7
  • Bild 7 von 7

Der 3,2 Zoll große Touchscreen auf der Rückseite der Ixus 1100 HS verfügt über eine Auflösung von 461.000 Pixeln und dient sowohl als Sucher, zur Bildwiedergabe als auch zur Bedienung der Kamera. Die detaillierte Anzeige weist große Betrachtungswinkel von 170 Grad auf.

Testbericht: Canon Ixus 1000 HS

Canon Ixus 1000 HS
Bestes Angebot bei:
Amazon.de
für 315.31
Canon Ixus 1000 HS im Test

Ein umgedrehter Bildsensor, zehnfacher Zoom mit Bildstabilisator, Full-HD-Videos und als Zugabe kleine Zeitlupenfilme: Die Ausstattung der Canon Ixus 100 HS fällt umfangreich aus. Aber auch in Sachen Bildqualität und Bedienung gehört die Kamera in den oberen Kompaktbereich. ~ Jan Johannsen

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema



Forum