Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?
 

Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?
Trend zum XXL-Smartphone

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Apple setzt weiterhin auf ein Display mit einer Diagonale von 3,5 Zoll. Die Konkurrenz ist dagegen bereits bei Bildschirmen im Mini-Tablet Format angekommen. Was bevorzugen Sie?

Von 2,8 bis 4,3 Zoll - Handys gab es schon immer mit diversen Displaygrößen. Mittlerweile scheint aber in der Industrie ein wahrer "Größenwahn" in Bezug auf die Displays zu herrschen. Mit Acer, HTC und Samsung haben eine Reihe von Herstellern XXL-Handys mit Bilddiagonalen mit bis zu 5,3 Zoll (13,5 Zentimeter) enthüllt. Was halten Sie davon?

Beim Test des Samsung Galaxy Tab war es noch Spaß, mittlerweile nähern sich die Displaygrößen von Smartphones aber denen von Tablet-PCs an.

Das Display von Apples iPhones ist seit jeher 3,5 Zoll (8,9 Zentimeter) groß - an diesem Grundsatz rüttelte der Hersteller auch nicht beim neuesten Modell iPhone 4S - auch wenn man in Cupertino damit den ein oder anderen Fan verärgerte. Bei der Konkurrenz sieht es anders aus: Waren vor ein paar Monaten noch 4-Zoll-Modelle (10,2 Zentimeter) en vouge, sind aktuell selbst 4,3 Zoll-Displays (10,9 Zentimeter) offenbar den Smartphone-Herstellern zu klein.

Wie groß sollte ein Handy-Display maximal sein?
  • Kleiner als 3,5 Zoll
  • 3,5 Zoll
  • 3,7 Zoll
  • 4 Zoll
  • 4,3 Zoll
  • 4,7 Zoll
  • 5 Zoll
  • Größer als 5 Zoll
  • Weiß nicht was sagen die anderen?
Vielen Dank,
Ihre Daten werden gespeichert...
Bisher wurden 2090 Stimmen abgegeben
Abstimmen

Dell Streak - vom Exot zum Vorbild

Modelle wie das Acer Iconia Smart, das HTC Titan, das HTC Senstaion XL oder das Samsung Galaxy Note stoßen mit ihren Bilddiagonalen zwischen 4,7 (11,9 Zentimeter) und 5,3 (13,5 Zentimeter) Zoll schon in die Größenordnungen von Tablets vor. Die Grenzen zu Tablet-PCs mit Telefon-Funktion wie dem Samsung Galaxy Tab verschwimmen und das vor einem Jahr noch exotisch anmutende Dell Streak, ein Mix aus Smartphone und Tablet mit einem 5-Zoll-Display (12,7 Zentimeter), wirkt angesichts der wachsenden Zahl an XXL-Handys gar nicht mehr so sonderbar. Mittlerweile kann das Dell Streak sogar als Trendsetter gesehen werden.

Wie stehen Sie zu dieser Entwicklung? Geht Ihnen der "Größenwahn" bei den Handy-Displays zu weit und finden Sie eher Gefallen an Apples "One size fits all"-Strategie oder halten Sie sich auch gerne ein Mini-Tablet ans Ohr, sodass ihr Handy-Display ruhig ein paar Zoll mehr haben darf? Stimmen Sie ab und diskutieren Sie mit anderen Lesern und der netzwelt-Redaktion im Forum.

Kommentare zu diesem Artikel

Apple setzt weiterhin auf ein Display mit einer Diagonale von 3,5 Zoll. Die Konkurrenz ist dagegen bereits bei Bildschirmen im Mini-Tablet Format angekommen. Was bevorzugen Sie?

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • folkner schrieb Uhr
    AW: Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?

    Als Benutzer des Galaxy Note, ist der Form faktor in der Eingabe Bedienung ausgereizt mehr sollte nicht sein.
  • theknowman schrieb Uhr
    AW: Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?

    es gibt doch genug andere handys die nicht so große displays haben. jetzt überlegt euch doch mal, wie oft ihr euer handy zum telefonieren verwendet, wie oft für sms und wie oft ihr damit videos, bilder, internet usw. nutzt... ich persönlich nutze das handy zum telefonieren vielleicht max. 20 prozent. die restlichen 80 für multimedia. und da kann ein display nicht groß genug sein. hat sich irgendjemand beim communicator aufgeregt? wem es zu groß war, hat es nicht gekauft. ich werde mir das note auf alle fälle kaufen. auch wenn es größer ist als andere handys. aber mich stört es nicht
  • webjunkie schrieb Uhr
    AW: Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?

    Otto Normal hat nicht nur keine Riesenpranken, sondern auch zu 99% keine Ahnung was er sich da andrehen lässt. Braucht man nur ins Forum zu schauen!
  • Diskard schrieb Uhr
    AW: Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?

    Also da ich große Pranken habe, bin ich doch sehr froh über die steigenden Displaysgrößen. Ebenfalls muss man bedenken, dass mit der Leistungsfähigkeit und der Auflösung moderner Handys immer umfangreichere Programme und Betriebssysteme entwickelt werden, welche in der Darstellung und der Bedienung stark von größeren Displays profitieren.
  • sarazena schrieb Uhr
    AW: Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?

    Erst beschwerten sich alle, dass die Handys zu klein werden.

    Früher hatten Handys mal Form und Gewicht von Briketts, dann wurden sie schön klein, leicht und handlich. Und niemand hat sich beschwert und man konnte prima telefonieren und SMS verschicken. ;)

    Inzwischen werden die Handys größer als die Bretter vor den Köpfen ihrer Besitzer und man kann alles damit tun - außer telefonieren vielleicht :P
  • Bernhard Prawer schrieb Uhr
    AW: Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?

    Das Handy Display sollte 5 Zoll nicht übersteigen. Das Galaxy Note von Samsung ist da schon die Grenze, sonst wird aus einem Handy ein Tablet. Die Hersteller sollten ein Handy von einem Tablet unterscheiden können.
  • Proscribere schrieb Uhr
    AW: Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?

    Erst beschwerten sich alle, dass die Handys zu klein werden. Jetzt beschweren sich alle, dass die Handys ZU GROSS werden? xD
  • debueb schrieb Uhr
    AW: Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?

    Der Größenwahn der Handyhersteller geht mir ehrlich gesagt auf den Keks. Klar kommt es auf die Handgröße drauf an, aber der Otto Normal Verbraucher hat nun mal keine Riesen Pranken, daher denke ich max. 4 Zoll wären angebracht. Hängt natürlich auch davon ab, wie viel Gehäuse um das Display noch benötigt wird...
  • Sourced schrieb Uhr
    AW: Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?

    Was will man mit 4,x Oder gar 5 Zoll wenn die Auflösungen niedriger sind als beim iPhone 4... Das scheinen auch nur die wenigsten zu verstehen bzw. zu realisieren..

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
31511
Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?
Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?
Ist Ihnen 4,3 Zoll genug oder dürfen es bei ihrem Handy-Display ruhig ein paar Zoll mehr sein? Stimmen Sie ab.
http://www.netzwelt.de/news/88965-sonntagsfrage-gross-darf-handy-display-maximal.html
2011-10-16 11:22:09
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2011/test-samsung-galaxy-tab-war-noch-spass-mittlerweile-naehern-displaygroessen-smartphones-denen-tablet-pcs-9035.jpg
News
Sonntagsfrage: Wie groß darf Ihr Handy-Display maximal sein?