Der beste Spieler wird gesucht

Mega Jump: Dank iOS-Spiel ins Guinness-Buch der Rekorde

Einmal ins Guinness-Buch der Rekorde: Wer das schon immer einmal schaffen wollte, aber nicht der größte Mensch der Welt ist oder am längsten die Luft anhalten kann, bekommt jetzt eine Chance. Natürlich muss der Nutzer aber trotzdem etwas können - und zwar die meisten Punkte bei Mega Jump sammeln.

?
?

Der beste Spieler von Mega Jump kommt ins Guinness-Buch der Rekorde. (Bild: Screenshot)
Der beste Spieler von Mega Jump kommt ins Guinness-Buch der Rekorde. (Bild: Screenshot)
Werbung

Mega Jump ist ein erfolgreiches Spiel für iOS-Geräte, es stürmte in vielen Ländern die Bestenliste unter den kostenlosen Apps. Wer eine Chance auf den Weltrekord haben möchte, braucht also ein iPhone, iPod touch oder iPad und natürlich das Spiel. Anschließend gilt es "nur noch" den Highscore zu knacken und alle anderen Gamer hinter sich zu lassen. Der Wettbewerb ist am heutigen Mittwoch, 28. September, gestartet und läuft noch bis kommenden Montag, den 3. Oktober.

Redford will hoch hinaus

Bei Mega Jump steuert der Spieler das kleine Monster Redford. Ähnlich wie bei Doodle Jump möchte das Monster hoch hinaus. Dabei muss der Nutzer dafür sorgen, dass Redford immer mit genügend Münzen versorgt ist, denn sonst stürzt das kleine Monster ab. Dank Kombinationen oder hilfreicher Gegenstände wie Feuerbällen und "Super Nova Mega Boosts" wird Redford auch mal schneller nach oben katapultiert. Gleichzeitig muss sich der Spieler immer in Acht nehmen vor todbringenden Gegenständen und Monstern, die die Reise von Redford schnell beenden.

Der Spieler, der mit dem kleinen roten Monster die meisten Punkte sammeln konnte, darf sich dann über einen Eintrag im kommenden Guinness-Buch der Rekorde Gamer Edition freuen, das im Januar 2012 erscheinen wird. Außerdem erhält er auch ein Zertifikat, das ihm noch einmal seine Leistung bestätigt. Der Wettbewerb wurde von Kiip und dem Guinnes-Buch der Rekorde selbst ins Leben gerufen. 

Mehr zum Thema »

Links zum Thema