Sie sind hier:
  • Digitalkamera
  • Canon Powershot SX40 HS: 12-Megapixel-Kamera mit 35-fachem Zoom
 

Canon Powershot SX40 HS: 12-Megapixel-Kamera mit 35-fachem Zoom Neue Powershot-Kameras vorgestellt

SHARES

Ab Oktober bringt Canon neue Powershot-Modelle in den Handel. Zunächst erscheint die Powershot SX40 HS. Im Novmeber folgt das Modell Powershot S100. Beide Kameras machen Gebrauch von Canons neuem Bildprozessor DIGIC 5.

Canon hat mit der Powershot SX40 HS und der Powershot S100 zwei neue Digitalkompaktkameras vorgestellt. Die Powserhot SX40 HS zeichnet sich dabei vor allem durch ihren 35-fachen optischen Zoom sowie durch einen neuen Bildprozessor aus. Die Powershot S100 bietet dagegen GPS-Unterstützung, die Möglichkeit, Videos in Full-HD aufzunehmen, und ein extrem lichtstarkes Objektiv.

Die Canon Powershot SX40 HS (oben) und die Powershot S100 kommen für etwas mehr als 400 Euro in den Handel.

In den Handel kommt zunächst die Powershot SX40 HS. Sie ist bereits ab Anfang Oktober erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung von Canon lautet 469 Euro. Hierfür erhält der Nutzer eine 12-Megapixel Bridgekamera. Das eingangs erwähnte Objektiv mit 35-fachem Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 24 bis 840 Millimetern ab. Schärfe und Zoom sollen sich schnell und geräuschlos einstellen lassen. Als eine der ersten Canon-Kameras nutzt die SX40 HS den neuen Canon DIGIC 5-Bildprozessor. Er soll laut Canon das Bildrauschen gegenüber dem Vorgänger um bis zu 75 Prozent reduzieren. Einen ausführlichen Testbericht des Vorgängermodells Canon Powershot SX30 IS finden Sie auf netzwelt.

Powershot S100 erscheint im November

Ab November ist dann auch die Canon Powershot S100 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die Kompaktkamera lautet 449 Euro. Käufer haben dabei die Wahl zwischen einem schwarzen und einem silberfarbenen Modell. Neu ist hier gegenüber den Vorgängern vor allem das Objektiv. Es wurde nach Vorbild der Canon EF-Objektive gefertigt und besitzt eine hohe Lichtstärke von 1:2,0. Auch die Powershot S100 ist bereits mit dem DIGIC 5-Bildprozessor ausgestattet, weiterhin bietet die Kamera ein GPS-Modul, mit dem sich der Reiseverlauf aufzeichnen lässt. Einen ausführlichen Testbericht zum Vorgängermodell S90 finden Sie auf netzwelt.

Link zum Thema

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick