Webseite freigeschaltet

Apple iPhone 5: Vodafone startet Vorregistrierung

Wie angekündigt ermöglicht nun auch der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone Interessenten, sich für das Apple iPhone 5 vorregistrieren zu lassen. Dazu müssen potentielle iPhone 5-Käufer auf der Webseite des Unternehmens ihren Namen, ihre Mail-Adresse und ihre Handy-Nummer hinterlassen.

?
?

Vodafone hat die Webseite zur Vorregistrierung des iPhone 5 freigeschaltet. (Bild: Screenshot)
Vodafone hat die Webseite zur Vorregistrierung des iPhone 5 freigeschaltet. (Bild: Screenshot)
Werbung

Der Netzbetreiber will die registrierten Nutzer dann informieren, sobald es Neuigkeiten rund um das Thema "iPhone bei Vodafone" gibt. Vodafone verzichtet auf seiner Webseite darauf, dem Gerät einen konkreten Namen zu geben. Das iPhone 5 wird stets nur als "neues iPhone" bezeichnet. Damit bleibt weiter unklar, wie Apples neues Handy heißen wird. In der Gerüchteküche werden sowohl der Name "iPhone 5" als auch "iPhone 4S" gehandelt. Die Bezeichnung "iPhone 4S" ist im Gespräch, da das neue Modell offenbar nur wenige Neuerungen gegenüber dem aktuellen iPhone 4 bieten soll. Als wahrscheinlich gelten eine 8-Megapixel-Kamera, ein Dual-Core-Prozessor und ein Alu-Gehäuse.

Werbung muss nicht in Kauf genommen werden

Bei der iPhone-Vorregistrierung bei Vodafone können die Interessenten einwilligen, dass Vodafone die angegebenen Daten nutzt, um Angebote oder Gewinnspielhinweise per SMS, MMS, E-Mail oder Telefon an die Kunden zu versenden. Wer keine lästigen Werbeanrufe erhalten möchte, muss für die Vorregistrierung hier aber keinen Haken setzen. Die Einwilligung zur Datennutzung kann auch jederzeit wiederrufen werden.

Anzeige

Vodafone reagiert mit dem Angebot auf eine Promotion-Aktion der Deutschen Telekom. Der Netzbetreiber bietet Kunden, die ein iPhone kaufen möchten, aber statt dem aktuellen iPhone 4 lieber auf das nächste Apple-Handy warten möchten, die Möglichkeit, sich einen Platz in der Warteschlange zu sichern. Hintergrund der Aktion ist der Fall des iPhone-Verkaufsmonopols der Telekom in Deutschland.

Mehr zum Thema »

Testbericht: Apple iPhone 5

Apple iPhone 5
Bestes Angebot bei:
oneado.de
für 405.50
Apple iPhone 5 im Test

Wie schlägt sich das neue Apple iPhone 5 im Test? Das iPhone 5 bietet ein größeres Display als seine Vorgänger, einen schnelleren Prozessor und den neuen Mobilfunkstandard LTE. Aber reicht das, um erneut den Smartphone-Thron zu erklimmen? ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Betriebssystem Kommentar Was Microsoft Linux verdankt

Das Microsoft-Imperium scheint zu schrumpfen. An einer Monopolstellung hält das Unternehmen aber fest: Der Desktop-PC-Markt bleibt in der Hand von...

Verbraucherschutz Nach ARD-Reportage Mitarbeiter verteidigen Amazon

Die schlechten Arbeitsbedingungen bei Amazon beherrschen momentan die Schlagzeilen. Doch offenbar hat der Online-Versandhändler als Arbeitgeber...