Panorama- und Serienbild-Funktion

HTC Radar: Kamera-Handy mit Windows Phone 7 Mango

HTC bringt mit dem Modell Radar ein Mittelklassen WP7-Smartphone auf den Markt. Das Handy basiert bereits auf der neuen Windows Phone-Version mit dem Codenamen Mango, die unter anderem Verbesserungen im Bereich Soziale Netzwerke mit sich bringt. Ein weiteres Highlight des Modells ist die 5-Megapixel-Kamera.

?
?

Das HTC Radar bietet ein 3,8 Zoll-Display. (Bild: netzwelt)
Das HTC Radar bietet ein 3,8-Zoll-Display. (Bild: netzwelt)
Werbung

Diese bietet eine f/2.2-Blende sowie einen hintergrundbeleuchteten Sensor. Damit sollen gute Fotos auch bei schlechten Lichtverhältnissen gelingen. Eine 28-Millimeter-Weitwinkellinse ermöglicht zudem die Aufnahme von deutlich größeren Foto-Szenen. Hinzu kommen neue Funktionen für Panoramaaufnahmen und Serien-Bilder. Video-Aufnahmen sind mit einer Auflösung von bis zu 720p möglich. Für Video-Telefonate bietet das HTC Radar auch eine Frontkamera. Fotos kann der Nutzer übrigens direkt auf dem Handy bearbeiten, dank der App HTC Foto Enhancer. Außerdem ist auf dem HTC Radar der neue Videodienst HTC Watch vorinstalliert.

Großer Bruder: HTC Titan

Technisch ähnelt das Radar anderen WP7-Handys von HTC. Unter der Haube werkelt ein mit einem Gigahertz getakteter Prozessor, der Arbeitsspeicher ist 512 Megabyte groß. Der interne Speicher hat eine Kapazität von acht Gigabyte. Per Speicherkarte erweiterbar ist er nicht. Das Display des HTC Radar ist 3,8 Zoll (9,6 Zentimeter) groß.

Das HTC Radar kommt in den Farben Weiß und Grau in den Handel. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers lautet 399 Euro. Neben dem Radar hat HTC mit dem Titan auch ein neues High-End WP7-Handy auf einer Presseveranstaltung in Berlin vorgestellt. Das HTC Titan besitzt ein 4,7-Zoll-Display und einen leistungsfähigen 1,5-Gigahertz-Prozessor. Die beiden Smartphones sind die ersten Handys in Deutschland, die mit Windows Phone 7 Mango ausgeliefert werden.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Home Entertainment Im Vergleich NAS als TV-Empfänger und Media Player

Mit Softwareerweiterungen werden Netzwerkspeicher zu TV-Zentrale und Media Player für das Wohnzimmer. Netzwelt gibt einen Überblick über...

Asus Im Kurztest Asus PadFone Infinity

Asus bleibt seinem Konzept treu, verfeinert es sogar: Auf dem Mobile World Congress in Barcelona konnte netzwelt das Asus PadFone Infinity einem...