Mit Android

99-Euro-Netbook: Meteorit NB-7 im Test

Ein Netbook für 99 Euro? Üblicherweise kosten entsprechende Geräte das Dreifache. Doch nicht nur der Preis ist beim Netbook Meteorit NB-7 überraschend, sondern auch die Wahl des Betriebssystems: Hersteller Meteorit nutzt weder Windows noch Linux, sondern das für Smartphones optimierte Android 2.2. Nicht nur deswegen gerät der Netbook-Exot auf dem Testparcours das ein oder andere Mal ins Straucheln.

?
?



Meteorit NB-7: Das Meteorit NB-7 ist nicht nur preislich ein Exot unter den Netbooks. Auch die Wahl des Betriebssystem ist mit Googles Android eher ungewöhnlich. Zum Video: Meteorit NB-7

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Tastatur mit zu vielen Tasten
  2. 2Knapper Arbeitsspeicher, üppiger Flash-Speicher
  3. 3Instabiler Androide
  4. 4Preis
  5. 5Fazit
Werbung

Denn Android ist einfach für die Steuerung mit dem Finger ausgelegt. Unweigerlich möchte der Nutzer eher Tippen statt Klicken beziehungsweise Wischen statt Scrollen. Mangels Touchscreen ist dies auf dem Meteorit NB-7 aber nicht möglich. Hat sich der Nutzer erst einmal daran gewöhnt, Android mit Touchpad und Tastatur zu steuern, bleibt beim Bedienkonzept des NB-7 dennoch ein fader Beigeschmack. Denn Tastatur und Touchpad sind wenig komfortabel. Beide fallen auch aufgrund der geringen Displaygröße sehr klein aus.

Tastatur mit zu vielen Tasten

Die Maustasten sind beim Touchpad zudem neben der Touchfläche und nicht wie sonst üblich darunter angeordnet. Auch hier ist daher erst einmal umgewöhnen angesagt. Die Tasten der Tastatur fallen ebenfalls klein aus. Meteorit quetscht neben Buchstaben- und Zahlen- noch Pfeil-Tasten und jede Menge sogenannter Android-Sondertasten auf die Tastatur. Mit diesen kann der Nutzer bestimmte Menüs und Apps direkt aufrufen. Dadurch wirkt die Tastatur überladen. Weniger wäre hier mehr gewesen.

Anzeige

Deutlich komfortabler wird es, wenn der Nutzer externe Maus und Tastatur anschließt. Dies funktionierte im netzwelt-Test problemlos. Dennoch ist das nicht ganz im Sinne des Netbook-Erfinders. Wer will schließlich zusätzlich zum Netbook immer noch USB-Tastatur und -Maus mitschleppen?

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Windows Vista So geht's Upgrade auf Windows 8 - Das müssen Sie beachten

Wenn Sie Windows 8 auf Ihrem alten Windows 7-, XP- oder Vista-Rechner installieren möchten, müssen Sie zuvor einiges beachten. Netzwelt hilft...

Hintergrundwissen Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...



Forum