Sie sind hier:
 

Google "+1-Button": Inhalte mit Freunden bei Google+ teilen
Neue Funktionen

von Lisa Bruness Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Der "+1-Button" wird dank einer neuen Funktion mit Google+ vernetzt. Nutzer können interessante Webseiten oder Inhalte direkt ihren Freunden beim Sozialen Netzwerk empfehlen.

Der "+1-Button" von Google ermöglicht es Nutzern, Internetseiten oder bestimmte Inhalte einer Seite anderen Anwendern zu empfehlen. Der Suchmaschinenriese erweitert jetzt die Funktionen und verbindet den Knopf unter anderem mit dem hauseigenen Sozialen Netzwerk Google+.

Der "+1-Button" wurde im März gestartet, seit Juni konnten ihn Webseitenbetreiber auf der eigenen Seite integrieren. Inzwischen binden mehr als eine Millionen Internetseiten den "+1-Button" bei ihrem Angebot ein, wie Google mitteilt. Während der Empfehlungsknopf im Juli täglich rund zwei Milliarden Mal geklickt wurde, verdoppelten sich die Zugriffe inzwischen auf vier Milliarden.

Verbindung mit Google+

Innerhalb der nächsten Woche könnten eventuell noch mehr Aufrufe dazukommen, denn dann wird der "+1-Button" um neue Funktionen erweitert. Bislang ermöglichte Googles Alternative zum "Gefällt mir"-Knopf von Facebook - der in letzter Zeit für datenschutzrechtliche Bedenken sorgt - dass Nutzer ganz allgemein mit der Öffentlichkeit teilen konnten, wenn ihnen eine Internetseite zusagt. Freunde konnten die Empfehlung dann über Suchergebnisse sehen oder direkt auf der entsprechenden Webseite.

Mit der neuen Funktion des "+1-Buttons" können Nutzer Webseiten oder spezielle Inhalte einer Seite, zum Beispiel einen Artikel, mit ihren Freunden bei Google+ teilen. Ein Klick auf die Schaltfläche, zeigt die neue Möglichkeit "Share on Google+" an. Nutzer können dann auswählen, mit welchem Kreis sie die Seite teilen wollen und direkt einen Kommentar hinzufügen. Der Post erscheint dann im Stream beim Sozialen Netzwerk und Freunde werden so ohne Verzögerung über eine Empfehlung informiert.

Außerdem führt Google die sogenannten +Snippets ein. Webseitenbetreiber können über die Snippets regulieren, was angezeigt wird, wenn Nutzer einen Inhalt der Seite mit anderen teilt. Dabei kann der Name des Links, das Foto und die Beschreibung angepasst werden.

Wer die neuen Funktionen des +1-Buttons schon vorab testen möchte, der kann sich bei der Google+ Platform Preview anmelden und mit dem Teilen von interessanten Artikeln beginnen. Bisher boten schon einige Drittanbieter eine ähnliche Funktionalität an.

Die neuen Google Kontakte sorgen für mehr Übersicht

Zurück XXL Bild 1 von 6 Weiter Bild 1 von 6
Das neue Online-Adressbuch von Google wirkt mit seinem frischen Design sehr aufgeräumt und übersichtlich. Häufig kontaktierte Personen werden in einer separaten Gruppe zusammengestellt, damit der Nutzer schneller darauf zugreifen kann. Zur besseren Übersicht werden zudem nur noch die wichtigsten Informationen in der Übersicht angezeigt. (Quelle: Screenshot/Google Gmail-Blog)

Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
netzwelt Newsletter Alle aktuellen Themen in einer E-Mail
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
article
30712
Google "+1-Button": Inhalte mit Freunden bei Google+ teilen
Google "+1-Button": Inhalte mit Freunden bei Google+ teilen
Google versorgt den "+1-Button" mit neuen Funktionen, sodass Nutzer interessante Internetseiten und -inhalte direkt mit ihren Freunden auf Google+ teilen können
http://www.netzwelt.de/news/88123-google-1-button-inhalte-freunden-google-teilen.html
2011-08-25 11:22:10
News
Google "+1-Button": Inhalte mit Freunden bei Google+ teilen