Neue Funktionen

Google "+1-Button": Inhalte mit Freunden bei Google+ teilen

Google "+1-Button": Inhalte mit Freunden bei Google+ teilen Der "+1-Button" von Google ermöglicht es Nutzern, Internetseiten oder bestimmte Inhalte einer Seite anderen Anwendern zu empfehlen. Der Suchmaschinenriese erweitert jetzt die Funktionen und verbindet den Knopf unter anderem mit dem hauseigenen Sozialen Netzwerk Google+.

?
?

Der "+1-Button" wurde im März gestartet, seit Juni konnten ihn Webseitenbetreiber auf der eigenen Seite integrieren. Inzwischen binden mehr als eine Millionen Internetseiten den "+1-Button" bei ihrem Angebot ein, wie Google mitteilt. Während der Empfehlungsknopf im Juli täglich rund zwei Milliarden Mal geklickt wurde, verdoppelten sich die Zugriffe inzwischen auf vier Milliarden.

Werbung

Verbindung mit Google+

Innerhalb der nächsten Woche könnten eventuell noch mehr Aufrufe dazukommen, denn dann wird der "+1-Button" um neue Funktionen erweitert. Bislang ermöglichte Googles Alternative zum "Gefällt mir"-Knopf von Facebook - der in letzter Zeit für datenschutzrechtliche Bedenken sorgt - dass Nutzer ganz allgemein mit der Öffentlichkeit teilen konnten, wenn ihnen eine Internetseite zusagt. Freunde konnten die Empfehlung dann über Suchergebnisse sehen oder direkt auf der entsprechenden Webseite. 

Mit der neuen Funktion des "+1-Buttons" können Nutzer Webseiten oder spezielle Inhalte einer Seite, zum Beispiel einen Artikel, mit ihren Freunden bei Google+ teilen. Ein Klick auf die Schaltfläche, zeigt die neue Möglichkeit "Share on Google+" an. Nutzer können dann auswählen, mit welchem Kreis sie die Seite teilen wollen und direkt einen Kommentar hinzufügen. Der Post erscheint dann im Stream beim Sozialen Netzwerk und Freunde werden so ohne Verzögerung über eine Empfehlung informiert.

Außerdem führt Google die sogenannten +Snippets ein. Webseitenbetreiber können über die Snippets regulieren, was angezeigt wird, wenn Nutzer einen Inhalt der Seite mit anderen teilt. Dabei kann der Name des Links, das Foto und die Beschreibung angepasst werden.

Wer die neuen Funktionen des +1-Buttons schon vorab testen möchte, der kann sich bei der Google+ Platform Preview anmelden und mit dem Teilen von interessanten Artikeln beginnen. Bisher boten schon einige Drittanbieter eine ähnliche Funktionalität an.  

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

HTC Mobile World Congress 2013 Größte Mobilfunkmesse Europas eröffnet

Unter dem Motto "Explore the New Mobile Horizon" hat der Mobile World Congress seine Pforten eröffnet. Vom 25. bis zum 28. Februar können...

Musik Filesharing 222.000 US-Dollar Strafe für 24 Songs

Jammie Thomas-Rasset klagt seit Jahren gegen Filesharing-Strafzahlungen in Millionenhöhe. Nun will sie den Fall vor das oberste US-Gericht...



Forum