Zubehör nutzt Rechenpower

Motorola Atrix im Test: Netbook, Multimedia-Zentrale und Smartphone in einem Gerät

Lange hat es gedauert: Anfang Januar stellte Motorola das Superphone Atrix in den USA vor. Im März kündigte das Unternehmen dann den Deutschlandstart an. Aber erst ab Juli stand das wandelbare Smartphone hierzulande in den Regalen. Die Wartezeit hat sich gelohnt, auch wenn das Atrix im netzwelt-Test nicht alles halten kann, was es verspricht.

?
?



Motorola Atrix: Das Smartphone Motorola Atrix verwandelt sich mit dem richtigen Zubehör in ein Netbook oder in eine Home-Entertainment-Anlage. Zum Video: Motorola Atrix

Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Hohe Arbeitsgeschwindigkeit dank Tegra 2-Chip
  2. 2Warten auf Gingerbread 
  3. 3Wandelbares Smartphone dank Zubehör
  4. 4Wandelbarkeit hat ihren Preis
  5. 5Gewohnte Motorola-Qualität
  6. 6Gutes Multimedia-Handy
  7. 7Preis
  8. 8Fazit
Werbung

Nicht weniger als die Zukunft des Mobile Computing will Motorola mit dem Atrix eigenen Aussagen zufolge einleiten. Das leistungsstarke Smartphone soll dem Nutzer nicht nur als Mobiltelefon dienen, sondern dank optionaler Docking-Stationen zugleich auch als Entertainment-Zentrale fürs Wohnzimmer oder als Netbook. Grundlage dafür soll Nvidias Tegra 2-Chip sein, der auch in diversen aktuellen Tablet-PCs zum Einsatz kommt.

Hohe Arbeitsgeschwindigkeit dank Tegra 2-Chip

Dieser sorgt wie beim LG Optimus Speed für einen ordentlichen Geschwindigkeitsschub: Egal, ob beim Öffnen von Apps, Spielen oder Surfen - nervige Wartezeiten gehören mit dem Motorola Atrix der Vergangenheit an und Flash-Inhalte laufen im Browser vollkommen ruckelfrei. Sogar Apples iPhone 4 lässt das Atrix beim Surfen hinter sich. Das belegen die Benchmarks Browsermark und Sunspider.

Samsung Galaxy S2 vs. Samsung Galaxy S vs. LG Optimus Speed vs. Apple iPhone 4
Modell / Benchmark*SunspiderBrowsermark
Samsung Galaxy S2

3.399,4 Millisekunden

42.342 Punkte

HTC Evo 3D6.398,0 Millisekunden32.757 Punkte 
LG Optimus Speed4.064,3 Millisekunden42.123 Punkte
Motorola Atrix4.055,9 Millisekunden37.175 Punkte
Apple iPhone 44.347,1 Millisekunden35.187 Punkte 

* Sunspider und Browsermark messen die Leistungsfähigkeit beim Aufbauen von Webseiten. Bis auf das Sunspider-Benchmark bedeuten in allen Benchmarks höhere Ergebnisse bessere Werte.

Im Vergleich mit anderen Dual-Core-Smartphones kann das Motorola Atrix aber nicht hervorstechen. In den verwendeten Benchmarks Browsermark und Sunspider liegt es gleichauf mit dem LG Optimus Speed, vor dem HTC Evo 3D und deutlich hinter dem Samsung Galaxy S2 - der aktuellen Smartphone-Referenz der netzwelt-Redaktion. Im Alltagsgebrauch wird der Nutzer aber zwischen allen vier genannten Modellen keinen nennenswerten Geschwindigkeitsunterschied bemerken.

Links zum Thema