Ausnahme Niederlande

Samsung Galaxy Tab 10.1: Apple stoppt Verkauf in Europa

Apple hat vor dem Landgericht Düsseldorf einen Verkaufsstopp für den Tablet-PC Samsung Galaxy Tab 10.1 erwirkt, meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Das Verkaufsverbot gilt europaweit mit Ausnahme der Niederlande - hier hat Apple aber ebenfalls bereits Klage eingereicht.

?
?

Der Verkauf des Galaxy Tab 10.1 ist in Europa vorerst gestoppt worden.
Der Verkauf des Galaxy Tab 10.1 ist in Europa vorerst gestoppt worden.
Anzeige
Werbung

Apple wirft Konkurrent Samsung vor, mit dem Galaxy Tab 10.1 das Design des iPad 2 zu kopieren. Dieses hat sich Apple dem Blog Foss Patents zufolge in Europa als so genanntes Gemeinschaftsgeschmacksmuster unter der Nummer 000181607-0001 schützen lassen. Sollte Samsung gegen das Verkaufsverbot verstoßen, drohen dem Unternehmen eine Geldstrafe von bis zu 250.000 Euro oder Haftstrafen von bis zu zwei Jahren für die Verantwortlichen.

Apple bestätigte mittlerweile die Entscheidung des Gerichtes gegenüber dem Branchendienst Bloomberg. "Es ist kein Zufall, dass Samsungs aktuelle Produkte aussehen wie das iPhone und das iPad - von der Hardware über die Nutzeroberfläche bis hin zur Verpackung. Dieses eklatante Kopieren ist falsch und wir müssen Apples geistiges Eigentum schützen, wenn Unternehmen unsere Ideen stehlen", sagte eine Apple-Sprecherin gegenüber Bloomberg.

Samsung kündigt Berufung an

Samsung wurde von der Entscheidung überrascht. Das Gericht habe ohne Anhörung geurteilt, sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber Bloomberg. Der Technik-Konzern will nun Berufung einlegen. Ursprünglich sollte das Galaxy Tab 10.1 in diesem Monat in Europa erscheinen. Einen ausführlichen Testbericht des Modells finden Sie bereits auf netzwelt.

Europa ist der zweite Markt nach Australien, in dem Apple gegen den Konkurrenten vor Gericht erfolgreich ist. Dort hatte Samsung nach einer Klage von Apple bereits eingelenkt und den Verkaufsstart des Tablet-PCs bis zum Ende des Rechtsstreits verschoben. Eine Klage in den USA läuft ebenfalls bereits.

Mehr zum Thema »

Testbericht: Samsung Galaxy Tab

Samsung Galaxy Tab
Bestes Angebot bei:
Amazon Marketplace
für 134.89
Samsung Galaxy Tab im Test

Samsung präsentierte auf der IFA Anfang September mit dem Galaxy Tab seinen iPad-Rivalen. Rund einen Monat später kommt das Gerät nun in die Läden. Netzwelt prüfte das Galaxy Tab zum Verkaufsstart auf Herz und Nieren und fand einige Schwachstellen. ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Samsung Tarifvergleich Wo ist das Samsung Galaxy S3 am günstigsten?

Netzwelt hat sich durch den Tarifdschungel geschlagen und nachgerechnet, bei welchem Anbieter ein Samsung Galaxy S3 mit einer All-Net-Flat am...

Mobile Computing Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...



Forum