Sie sind hier:
  • Gaming
  • Playstation Vita: Sony macht Handheld zum PS3-Controller
 

Playstation Vita: Sony macht Handheld zum PS3-Controller
Ähnliches Konzept wie Nintendos Wii U

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Sony verbindet seine Heimkonsole Playstation 3 mit dem kommenden Handheld Playstation Vita. Dieser wird Signale von der Konsole empfangen und auf dem Display darstellen können. Damit realisiert Sony quasi das Konzept von Nintendos kommender Heimkonsole Wii U.

Sonys Playstation Vita (PS Vita) wird Signale von der Playstation 3 (PS3) empfangen und auf dem Display des Handhelds darstellen können. Es wird auch möglich sein, die PS Vita als Controller für die Playstation 3 zu nutzen, berichtet das Online-Magazin Eurogamer. Damit realisiert Sony praktisch das Konzept von Nintendos kommender Heimkonsole Wii U.

Sonys Playstation Vita kann auch Signale von der Playstation 3 empfangen. (Quelle: Sony)

Laut Sony-Entwicklungsmanager Phil Rogers, der die Funktionalität Ende Juli bei einem Vortrag auf der Entwicklerkonferenz Develop in Brighton enthüllte, ergeben sich durch die Technik eine Reihe von Möglichkeiten. So kann ein PS3-Spiel nicht nur auf die Vita gestreamt, sondern auch simultan auf Playstation 3 und Playstation Vita gespielt werden. Es ist außerdem möglich, ein Spiel auf der Playstation 3 zu beginnen und dann unterwegs auf der Playstation Vita weiterzuspielen. Die Datensynchronisation erfolgt dabei über das Playstation Network.

Vorgeschmack auf der Gamescom

Die Kombination von Playstation 3 und Playstation Vita erinnert an das Konzept von Nintendos neuer Heimkonsole Wii U, die 2012 erscheinen soll. Sie bietet neben einer deutlich leistungsfähigeren Hardware einen Controller mit Touchscreen, der auch Videosignale von der Konsole selbst empfangen kann. Damit können Wii U-Spiele auch ohne Fernseher direkt auf dem Controller gespielt werden.

Sony will seinen neuen Handheld Playstation Vita gegen Ende des Jahres auf den Markt bringen, unklar ist noch, ob die tragbare Konsole in diesem Jahr bereits weltweit oder nur in ausgewählten Regionen erscheint. Deutsche Fans können sich von den Qualitäten der Playstation Vita Mite August auf der Gamescom in Köln überzeugen. Die Wii U wird Nintendo zufolge dagegen nicht in Köln zu sehen sein.

Sony PlayStation Vita

Zurück XXL Bild 1 von 6 Weiter Bild 1 von 6
Sonys neuer Handheld liefert eine Grafik, die an das PS3-Niveau heranreicht. (Bild: netzwelt)

Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
netzwelt Newsletter Alle aktuellen Themen in einer E-Mail
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
article
30399
Playstation Vita: Sony macht Handheld zum PS3-Controller
Playstation Vita: Sony macht Handheld zum PS3-Controller
Sony setzt Nintendo unter Druck. In Kombination mit der Playstation 3 wird die Playstation Vita ähnliche Funktionen bieten wie die kommende Nintendo-Konsole Wii U.
http://www.netzwelt.de/news/87793-playstation-vita-sony-macht-handheld-ps3-controller.html
2011-08-03 09:20:41
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2011/sonys-playstation-vita-signale-playstation-3-empfangen-bild-sony6969.png
News
Playstation Vita: Sony macht Handheld zum PS3-Controller