Viele Einschränkungen

HTC Desire: Android 2.3 als Entwicklerversion verfügbar

HTC hat das Gingerbread-Update für das Modell Desire veröffentlicht. Allerdings handelt es sich hierbei nur um eine Entwicklerversion, die laut HTC nicht für den Alltagsgebrauch bestimmt ist. Zudem müssen Nutzer mit zahlreichen Einschränkungen leben.

?
?

Zumindest für Entwickler steht nun ein Gingerbread-Update für das HTC Desire bereit. (Bild: netzwelt)
Zumindest für Entwickler steht nun ein Gingerbread-Update für das HTC Desire bereit. (Bild: netzwelt)
Anzeige

So gehen zunächst durch das Update alle persönlichen Daten des Nutzers verloren. SMS, E-Mails, Kontakte und andere persönliche Informationen sollten daher vorher gesichert werden. Das Update löscht aber noch mehr: Bis auf das Standard-Wallpaper sind keine weiteren Hintergründe auf dem Handy mehr vorhanden, ebenso verschwinden einige HTC-Apps. Die fehlenden Hintergründe und Apps können aber von der Entwicklerseite heruntergeladen werden.

Werbung

Weiterhin löscht das Update alle Anpassungen und providerspezische Apps, auch die offizielle Facebook-App wird gelöscht und muss erneut aus dem Android Market geladen werden. Zudem ist das Update nicht kompatibel zu allen Modellen. In Deutschland sind hier Geräte mit Telekom-Branding betroffen.

Kein FOTA-Update

Wer das Update dennoch ausprobieren möchte, muss sich die rund 160 Megabyte große Aktualisierung von der HTC-Entwicklerseite selbst laden. Als FOTA-Update bietet HTC diese nicht an. Zudem weist der Hersteller darauf hin, dass es beim Reflashen des Gerätes zu Beschädigungen kommen kann. Unter anderem könnten Funktionen wie SMS und MMS danach nicht mehr zur Verfügung stehen. Hierfür übernimmt HTC keine Haftung.

Wann das Gingerbread-Update auch für den Alltagsgebrauch verfügbar sein wird, dazu machte HTC keine Angaben. Der Hersteller hatte dieses nach einigen Hin- und Her eigentlich für Ende Juli angekündigt - nun sieht es so aus, als würde sich die Veröffentlichung noch um einige Tage verzögern.

Mehr zum Thema »

Testbericht: HTC Desire

HTC Desire
Bestes Angebot bei:
Amazon Marketplace
für 84.75
HTC Desire im Test

Mit dem HTC Desire will der taiwanesische Hersteller Apples iPhone das Fürchten lehren. Es ist das beste Android-Smartphone, das derzeit auf dem Markt zu bekommen ist. Netzwelt hat getestet, ob es diesem Anspruch gerecht wird. ~ Felix Grundel

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema



Forum