"Smart Home Phone" für 149 Euro

Apps, E-Mails, Videochats: Archos bringt DECT-Telefon mit Android

Festnetztelefon mit Android-Betriebssystem: Das "Archos 35 Smart Home Phone" besitzt einen 3,5 Zoll großen Touchscreen, bietet App-Zugriff und Videotelefonie. Archos will das Gerät im September für 149 Euro auf den Markt bringen.

?
?

Festnetztelefon mit Smartphone-Qualitäten: das Archos Smart Home Phone. (Bild: Archos)
Festnetztelefon mit Smartphone-Qualitäten: das Archos Smart Home Phone. (Bild: Archos)

Das DECT-Telefon ist nach Angaben von Archos zu jedem ADSL-Router und jedem Festnetzanbieter kompatibel. Dank DECT-Standard wird die Kompatibilität mit anderen DECT-Telefonen und -Stationen gewährleistet.

Werbung

Kamera für Videotelefonie

Der Touchscreen misst 3,5 Zoll (rund neun Zentimeter) und bietet ähnliche Funktionalitäten wie Smartphones mit dem Google-Betriebssystem: App-Zugriff, Internet-Zugang, E-Mail-Abruf. MP3-Klingeltöne können angepasst werden, Fotos ordnet das Telefon automatisch den Anrufernamen zu. Die Synchronisierung von Kontakten anderer Android-Geräte soll ebenfalls möglich sein. 

An der Frontseite ist eine Videokamera mit 720p-Auflösung integriert, die sich auch für Videochats eignet. Lade- und Empfangsstation werden als separate Teile geliefert. Das "Archos 35 Smart Home Phone" kommt im September dieses Jahres in den Handel und kostet 149 Euro.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Mac OS X Kommentar Was Microsoft Linux verdankt

Das Microsoft-Imperium scheint zu schrumpfen. An einer Monopolstellung hält das Unternehmen aber fest: Der Desktop-PC-Markt bleibt in der Hand von...

Social Network Digitaler Voyeurismus Facebook Graph Search ausprobiert

Mit Graph Search bringt Facebook eine soziale Suchmaschine heraus, die Nutzern bei der Suche nach guten Restaurants, Sehenswürdigkeiten und...