Sie sind hier:
 

Kodak Playfull im Test: Full-HD-Pocket-Camcorder Handliche Videokamera nimmt Filme mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf

SHARES

Pocket-Camcorder sollen in erster Linie eine unkomplizierte Videoaufzeichnung ermöglichen. Dies gelingt dem Kodak Playfull sogar in Full-HD-Auflösung. Doch an der handlichen Videokamera finden sich auch mehrere Kritikpunkte.

Kodaks neuer und kleiner Pocket-Camcorder Playfull nimmt Videos in Full-HD-Auflösung auf. Während die einfache Bedienung im Test überzeugt, gibt die allemal durchschnittliche Bildqualität Grund zur Kritik - gleiches gilt auch für den ausklappbaren USB-Stecker.

Kodak Ze1 Playfull

Kleiner Sensor, festes Objektiv und Mini-Bildschirm

Kodak hat sich bei seinem neuen Pocket-Camcorder Ze1 mit dem Beinamen Playfull für einen CMOS-Bildsensor mit einer Auflösung von fünf Megapixeln entschieden. Seine Fläche fällt mit 1/3,2 Zoll allerdings kleiner aus als bei den Chips der meisten kompakten Digitalkameras.

Das Objektiv des Kodak Playfull weist eine feste Brennweite von 3,9 Millimeter auf, zeigt für Fotos und Videos aber trotzdem unterschiedliche Bildausschnitte an. Mit seinem fixen Fokus nimmt der Pocket-Camcorder alle Objekte und Personen, die mindestens einen Meter von der Linse entfernt sind, scharf auf. Einen vierfachen Zoom sowie eine Bildstabilisierung bietet die Videokamera nur in digitaler Form.

Der Kodak Playfull bietet dem Nutzer keine klassischen Aufnahmeprogramme: Er kann nur zwischen der Aufnahme von Videos und Fotos wählen sowie die Auflösung der Filme einstellen. Zusätzlich stehen ihm vier Effekte - Schwarzweiß, Sepia, Hohe Sättigung und 70er-Jahre-Film - zur Auswahl, die vor allem die Farben der Aufnahmen verändern.

Der Bildschirm des Playfull fällt mit einer Diagonalen von 1,5 Zoll klein aus. Die Anzeige mit einer Auflösung von nur 70.200 Pixeln reicht gerade so zum Festlegen des Bildausschnitts aus. Die Betrachtungswinkel fallen mit jeweils rund 80 Grad pro Blickrichtung hingegen erstaunlich groß aus.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Jan Johannsen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by