Sie sind hier:
 

Übersicht: Antiviren-Programme für Smartphone und Tablet-PC
Grundlegende Sicherheit für Handys und Tablets

von Markus Franz Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Wer ein Smartphone oder ein Tablet besitzt, sollte das Thema Sicherheit keinesfalls vernachlässigen. Durch die steigende Verbreitung der Geräte werden sie immer häufiger das Ziel von Viren und anderer Malware. Netzwelt hat sich verschiedene Sicherheits-Programme angesehen und stellt diese in diesem Übersichtsartikel vor.

G-Data Mobile Security ist eine der günstigen Lösungen am Markt. (Quelle: G-Data)

Der Erfolg des iPhones war nur der Anfang einer Generation neuer Geräte: Statt normaler Handys treten immer leistungsfähigere Smartphones und Tablets in unser Leben, die genau wie ein normaler Computer anfällig für Schadprogramme sind. Daher empfehlen immer mehr Experten den Einsatz mobiler Virenscanner.

Die meisten IT-Experten und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik weisen bereits seit Jahren auf die Tatsache hin, dass praktisch jeder Computer in der Standardkonfiguration ein leichtes Ziel für Viren, Würmer und Trojaner ist. Nur mit speziellen Schutzprogrammen können Windows, Linux oder Mac OS X ausreichend abgesichert werden. Die Empfehlung gilt nicht nur für den PC, sondern auch für mobile Geräte. Netzwelt hat verschiedene Programme ausprobiert und stellt die Ergebnisse in diesem Übersichtsartikel zusammen.

G-Data Mobile Security

Das Programm Mobile Security ist mit neun Euro Jahresgebühr die günstigste Sicherheitslösung und stammt noch dazu aus Deutschland. Allerdings haben die Entwickler bislang nur eine Version für Android bereitgestellt - Symbian, BlackBerry und Co. bleiben zunächst außen vor. Neben einem soliden Virenschutz gehört die Kontrolle der Berechtigungen dritter Apps zu den Stärken von G-Data Mobile Security: Damit kann jeder Nutzer einstellen, welchen Programmen die GPS-Ortung oder der Zugriff auf das Internet gestattet ist.

Zum ausführlichen Bericht über G-Data Mobile Security gelangen Sie hier.

F-Secure Mobile Security

F-Secure aus Finnland gehört zu den größten Sicherheitsfirmen und bietet seine Lösung für mehr mobile Sicherheit sowohl für Android und Symbian als auch für Windows Mobile an. Der Anwender kann entscheiden, ob er die Updates für das Programm jährlich oder alle 24 Monate bezahlen möchte, wobei letztere Variante einen kleinen Rabatt bedeutet. F-Secure Mobile Security 2011 ist eher unspektakulär und beinhaltet neben dem Virenscanner auch eine Kindersicherung, eine Firewall und Funktionen zum Diebstahlschutz.

Hier geht es zur ausführlichen Vorstellung des F-Secure-Programms auf netzwelt.

Symantec Mobile Security

Symantec Mobile Security, eine der teuersten Sicherheitslösungen für mobile Geräte, erscheint in zwei getrennten Versionen für Symbian und das angestaubte Windows Mobile. Zwar muss der Nutzer relativ stattliche Gebühren entrichten, dafür erhält er aber auch eine ausgereifte Lösung mit vielen Optionen. So versteht die Firewall nicht nur Regeln auf Port- sondern auch auf Protokoll-Ebene. Mit der eingebauten Verschlüsselung ist dafür gesorgt, dass sensible Daten beim Verlust des Mobiltelefons nicht in dritte Hände geraten.

Hier gelangen Sie zur ausführlichen Produktvorstellung.

BullGuard Mobile Security

BullGuard Mobile Security deckt neben Android, Symbian und Windows Mobile auch BlackBerry OS ab, was die Applikation besonders für geschäftliche Nutzer zu einer interessanten Lösung macht. Die Entwickler versuchen, neben dem Virenscanner besonders mit der Kindersicherung zu punkten, für die kein physischer Zugriff auf das Endgerät erforderlich ist. Zusätzlich beinhaltet die App eine Online-Festplatte, auf der Nutzer ihr Adressbuch und den Kalender speichern können, um diese Daten bei Problemen wiederherzustellen.

Hier erfahren Sie mehr über das Antiviren-Programm von BullGuard.

Kaspersky Mobile Security

Im Gegensatz zur Konkurrenz, die ihre Produkte nur noch auf Android 2.0 oder neuer ausrichtet, läuft Kaspersky Mobile Security 9 auch noch unter der älteren Betriebssystemversion 1.6. Die Oberfläche der App ist sehr übersichtlich und einfach bedienbar, besonders der Diebstahlschutz ragt aus der Funktionspalette heraus: Der Benutzer kann diese sehr detailliert einstellen und so beispielsweise die GPS-Ortung aktivieren, aber auf eine Fernlöschung verzichten. Die Kontrolle des Diebstahlschutzes erfolgt durch SMS und persönliche PINs.

Hier gelangen Sie zur ausführlichen Vorstellung des Programms.

Trend Micro Mobile Security

Trend Micro Mobile Security richtet sich zwar primär an geschäftliche Nutzer, aber auch für alle anderen Personen lohnt sich ein Blick auf das Produkt. Neben einer klassischen Firewall verfügt die Anwendung über ein sogenanntes Intrusion-Detection-System, um Angriffe über das Netzwerk noch besser erkennen zu können; ist man mit dem Handy in einem fremden Wi-Fi unterwegs, ergibt dies durchaus Sinn. Alle anderen Funktionen, natürlich auch der Virenschutz, sind in Trend Micro Mobile Security durchweg sinnvoll umgesetzt.

Hier geht zur ausführlichen Vorstellung von Trend Micro Mobile Security.

Fazit

Keines der vorgestellten Programm ist für Apple iOS erhältlich - bisher lässt der Konzern aus Cupertino auf seinem geschlossenen Betriebssystem noch keine speziellen Sicherheitsprogramme zu. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis auch iOS zum Ziel ausgefeilter Schädlinge wird, wie es schon bei Symbian oder Android der Fall war. Mit mobilen Sicherheitslösungen lässt sich die Bedrohung relativ geordnet eindämmen.

Kommentare zu diesem Artikel

Wer ein Smartphone oder ein Tablet besitzt, sollte das Thema Sicherheit keinesfalls vernachlässigen. Durch die steigende Verbreitung der Geräte werden sie immer häufiger das Ziel von Viren und anderer Malware. Netzwelt hat sich verschiedene Sicherheits-Programme angesehen und stellt diese in diesem Übersichtsartikel vor.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

Ashampoo-Download-Logo
article
29956
Übersicht: Antiviren-Programme für Smartphone und Tablet-PC
Übersicht: Antiviren-Programme für Smartphone und Tablet-PC
Nicht nur klassische Desktop-PCs sind Gefahren durch Viren ausgesetzt. Auch Tablets und Smartphones brauchen Schutz. Netzwelt stellt in diesem Übersichtsartikel verschiedene Programme vor.
http://www.netzwelt.de/news/87318-uebersicht-antiviren-programme-smartphone-tablet-pc.html
2011-06-30 16:48:57
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2011/g-data-mobile-security-guenstigen-loesungen-markt-bild-g-data6418.jpg
News
Übersicht: Antiviren-Programme für Smartphone und Tablet-PC