Sie sind hier:
  • Gaming
  • Steam: Jetzt auch kostenlose Spiele verfügbar
 

Steam: Jetzt auch kostenlose Spiele verfügbar Valve startet neuen Dienst

SHARES

Valve startet auf seiner Spiele-Vertriebsplattform Steam eine Rubrik mit kostenlosen Titeln. Zum Start stehen fünf Spiele bereit, darunter das Adventure Spiral Knights von Sega.

Valve erweitert die Spiele-Plattform Steam um eine Rubrik mit kostenlosen Spielen. Zum Start des Dienstes werden insgesamt fünf Titel zur Verfügung stehen. Den Anfang macht das Adventure Spiral Knights von Sega. Bis Ende der Woche sollen noch die Titel Forsaken Worlds, Champions Online: Free for All, Global Agenda: Free Agent und Alliance of Valliant Arms (AVA) hinzukommen.

Spiral Knights ist einer von fünf neuen kostenlosen Spielen auf Steam. (Quelle: Steam)

Hierbei handelt es sich vornehmlich um Titel aus den Genres Action und Rollenspiel. Alle Titel können zwar kostenlos gespielt werden - da die Spiele aber auch Valves Microtransaction-Dienst nutzen, können dennoch Kosten anfallen, beispielsweise wenn der Nutzer bestimmte virtuelle Güter erwerben will. Die Transaktionen werden dabei automatisch über das Steam-Konto des Nutzers abgewickelt ohne das er das Spiel verlassen muss. Valve erhofft sich durch die kostenlosen Spiele die Erschließung neuer Zielgruppen: "Kostenlose Spiele bieten Nutzern neue Genres und neue Erfahrungen. Für Entwickler und Publisher bieten sie dagegen neue Erlösmodelle und die Möglichkeit Kunden in Teilen der Welt zu erreichen, in denen klassisch verkaufte Spiele weniger populär sind als kostenlose Spiele", begründete Valve-Manager Jason Holtman den Schritt des Unternehmens.

Kostenlose Inhalte nicht völlig neu

Wer das kostenlose Spiel des Tages ausprobiert, bekommt exklusive virtuelle Güter angeboten, verspricht Valve. Welche das sein werden, wird am jeweiligen Tag vorab bekannt gegeben. Kostenlose Spiele bei Steam sind nicht völlig neu. Vereinzelt gab es bereits zuvor auch kostenlose Spiele auf der Plattform, etwa den Shooter Alien Swarm. Zudem entschädigte Valve 12.000 versehentlich von der Plattform ausgeschlossene Nutzer mit einer kostenlosen Version des Spiels "Left 4 Dead 2".

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by