Sie sind hier:
 

Blackberry Playbook: RIM kündigt Deutschland-Start an In den nächsten 30 Tagen

SHARES

Research in Motion bringt seinen Tablet-PC Blackberry Playbook nun auch in Deutschland auf den Markt. Das Tablet soll am 14. Juni erscheinen und mit einem 16 Gigabyte großen internen Speicher rund 485 Euro kosten.

Blackberry-Hersteller Research in Motion kündigt den weltweiten Marktstart seines ersten Tablet-PCs Playbook an. Nach den USA und Kanada wird das Gerät binnen der nächsten 30 Tage in 16 weiteren Ländern erhältlich sein - darunter auch Deutschland.

Das Blackberry Playbook erscheint am 14. Juni in Deutschland.

Privatkunden können das Tablet bereits bei Amazon vorbestellen, Geschäftskunden bei Bechtle. Der Versandhändler Amazon gibt als Erscheinungstermin den 14. Juni an. Auch Preise für die 16, 32 und 64 Gigabyte-Variante nennt Amazon. Mit 16 Gigabyte internem Speicher kostet das Playbook rund 485 Euro, für die 32-Gigabyte-Version werden 556 Euro fällig und die 64-Gigabyte-Variante wird für 687 Euro gelistet. Erste Eindrücke vom Blackberry Playbook finden Sie in diesem Kurztest von netzwelt.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Blackberry Playbook: RIM kündigt Deutschland-Start an" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by