Sie sind hier:
 

Windows Phone 7: Neun neue Handy-Modelle erwartet
Vorstellung am 24. Mai

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Vor etwas mehr als einem halben Jahr enthüllte Steve Ballmer die erste Generation der WP7-Handys. Nun steht das erste größere Update der Plattform bevor und Ballmer hat Gerüchten zufolge nicht nur dieses, sondern auch neun neue Handys für die für den 24. Mai angesetzte Presseveranstaltung im Gepäck.

Microsoft wird am 24. Mai das fertige nächste Update für sein Handy-OS Windows Phone 7 (WP7) auf einer Veranstaltung in New York der Öffentlichkeit vorstellen, das ist bekannt. Wie die Webseite WMPoweruser.com berichtet sollen auf der Veranstaltung aber zugleich auch neun neue WP7-Handys enthüllt werden.

Steve Ballmer könnte am 24. Mai nochmals neun WP7-Handys enthüllen.

Zwei Modelle sollen dabei von Acer stammen, eins von Dell, zwei von HTC und vier von Samsung, von denen einige dem Android-Flaggschiff Galaxy S2 ähneln sollen. Laut WMPoweruser.com sollen die Geräte aber nicht vor dem Spätsommer erscheinen. Mit Acer würde Microsoft nach Nokia einen weiteren neuen Partner gewinnen, der auf WP7 setzt. Acer hatte bislang nur Handys mit Googles Android-Betriebssystem oder mit dem WP7-Vorgänger Windows Mobile produziert.

Gerücht ist nicht haltlos

Das Gerücht über die Vorstellung neuer Windows Phone 7-Modelle ist nicht haltlos. Gerüchte um zwei neue Modell von HTC gab es bereits früher. Zudem hat Samsung für den 24. Mai ebenfalls eine Presseveranstaltung in New York angekündigt, die der Hersteller nun aber verschoben hat. Zwar scheint es für die Veröffentlichung neuer Modelle noch etwas zu früh zu sein, allerdings plant Nokia im Laufe des nächsten Jahres bis zu sechzehn WP7-Handys auf den Markt zu bringen, weshalb mancher Hersteller dem Konkurrenten vielleicht zuvor kommen will.

Microsoft hatte Windows Phone 7 im Oktober 2010 veröffentlicht. Bislang blieb das Betriebssystem aber hinter den Erwartungen zurück. Selbst Spitzenmodelle erlebten einen enormen Preisverfall. Marktforscher prognostizieren dem System dennoch eine erfolgreiche Zukunft. Bislang sind in Deutschland mit dem Dell Venue Pro, den HTC Modellen Mozart, HD7, Pro und Trophy, dem LG Optimus 7 sowie dem Samsung Omnia 7 sechs WP7-Handys erhältlich.

Kommentare zu diesem Artikel

Vor etwas mehr als einem halben Jahr enthüllte Steve Ballmer die erste Generation der WP7-Handys. Nun steht das erste größere Update der Plattform bevor und Ballmer hat Gerüchten zufolge nicht nur dieses, sondern auch neun neue Handys für die für den 24. Mai angesetzte Presseveranstaltung im Gepäck.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
29517
Windows Phone 7: Neun neue Handy-Modelle erwartet
Windows Phone 7: Neun neue Handy-Modelle erwartet
Microsoft wird am 24. Mai das nächste Update für das Handy-OS Windows Phone 7 vorstellen. Gerüchten zufolge soll der Hersteller auch neue Handys im Gepäck haben.
http://www.netzwelt.de/news/86851-windows-phone-7-neun-neue-handy-modelle-erwartet.html
2011-05-23 15:04:14
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2011/steve-ballmer-koennte-24-mai-nochmals-neun-wp7-handys-enthuellen-bild-netzwelt5860.png
News
Windows Phone 7: Neun neue Handy-Modelle erwartet