Sie sind hier:
 

Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht
Keine Aussage zu Gingerbread

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Motorola hat ein Froyo-Update für das Smartphone Defy veröffentlicht. Es ist eines der wenigen Modelle, dem der Hersteller ein Update spendiert. Ob es aber noch weitere Software-Aktualisierungen für das Gerät geben wird, ist unklar.

Motorola hat nun für sein Smartphone Defy das lang angekündigte Froyo-Update veröffentlicht. Es aktualisiert das Android-Betriebssystem auf die Version 2.2. Ab Werk läuft das Motorola Defy mit Android 2.1. Ob das Mobiltelefon noch Updates über die Version 2.2 hinaus erhält, ist derzeit unbekannt.

Das Motorola Defy läuft nun mit Android 2.2.

Die aktuelle Android-Version für Smartphones ist 2.3, Codename Gingerbread. Motorola hat diese aber bislang nur für sein kommendes Flaggschiffmodell Atrix angekündigt. Die Chance auf ein Gingerbread-Update dürften jedoch gering sein. Motorola hat bislang nur für wenige Modelle Updates veröffentlicht. Dazu gehören neben dem Defy das ältere Flaggschiffmodell Milestone, dem der Hersteller sogar zwei Software-Aktualisierungen gönnte. Die meisten Motorola-Modelle blieben aber auf der ab Werk installierten Android-Version stehen.

Robustes Smartphone

Was dagegen für ein Gingerbread-Update spricht: Das Motorola Defy ist dank seiner robusten Bauweise eine echte Seltenheit im Smartphone-Bereich und da der Hersteller bislang noch keinen Nachfolger angekündigt hat, könnte das Produkt weiter gepflegt werden.

Eine Übersicht über geplante und bereits veröffentlichte Android-Updates für Modelle aller Hersteller liefert ihnen netzwelt im stetig aktualisierten Android Update-Fahrplan. Welche Neuerungen die jeweiligen Android-Versionen gegenüber der Vorgänger-Version bieten, erfahren Sie dagegen im Android Update-Guide.

Android-Update verfügbar für:

Kommentare zu diesem Artikel

Motorola hat ein Froyo-Update für das Smartphone Defy veröffentlicht. Es ist eines der wenigen Modelle, dem der Hersteller ein Update spendiert. Ob es aber noch weitere Software-Aktualisierungen für das Gerät geben wird, ist unklar.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    Die einfachste Art der Aktualisierung ist die genannte über die Systemaktualisierung. Unter Umständen hat dein Mobilfunk-Anbieter das Froyo-Update für das Motorola Defy noch gar nicht im Angebot. In diesem Fall hilft dir dann auch die einfache Möglichkeit natürlich nicht weiter.
  • mehmet schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    Ich weiß nicht wie ich mein motorola defy aktualisieren soll. Ich habe in chip online geschaut, aber hab nichts verstanden. Alles zu kompliziert. Ich bin auch in Einstellung gegangen und habe in telefoninfo auf systemaktualisierung gedrückt und mein handy meinte ich habe schon die neuste Version obwohl das so nicht ist.Kennt jemand eine einfache art ein motorola defy zu aktualisieren.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    Aus gegebenem Anlass: Es hat sich gezeigt, dass die Update-Software für Motorola nur im Admin-Modus auf dem Windows-Computer funktioniert (im Testfall beim Defy-Update auf 2.2 - für ein Smartphone in Retail-Version: Nicht über einen Vertragshändler bezogen, sondern im Einzelhandel ohne Vertragsabschluss gekauft. Updates für Vertrags-Smartphones - beispielsweise bei Vodafone oder der Telekom - können unter Umständen anders ablaufen.). Nutzer mit eingeschränktem Nutzer-Account können die Software selbst dann nicht richtig installieren, wenn sie "Als Administrator ausführen" anwählen. In diesem Fall wird nur eine Software installiert mit der Augenscheinlich die MotoHelper-Software auf den neuesten Stand gebracht wird. Im Administrator-Modus hingegen öffnet sich ein Installations-Fenster, das den Nutzer durch die Installation führt. Es ist wichtig, zunächst die Software zu installieren und das Smartphone erst dann per USB mit dem Computer zu verbinden, wenn die Software den Nutzer dazu auffordert. Die Erkennung des Smartphones kann in dem Fall dauern (in meinem Fall bis zu einer Minute), hier einfach etwas Geduld haben. Die einzelnen Schritte des Updates sind im Grunde selbst erklärend - der Nutzer sollte die Anweisungen gewissenhaft beachten. Während des Updates keinesfalls den USB-Anschluss trennen/unterbrechen! Würde sogar vorschlagen, einfach jede Tätigkeit am Computer einzustellen und das Update arbeiten zu lassen. Das Smartphone selbst wird während des Updates schwarz und gibt zunächst die Bootloader-Kennung aus, sowie die Update-Schnittstelle (USB). Diese Anzeige ändert sich nach kurzer Zeit in die Information "SW Update in progress" ebenfalls auf schwarzem Bildschirm. Ab ungefähr 90% Update-Vorgang ändert sich der Bildschirm erneut und das Motorola M pulsiert in roter Umrandung. Dieses Bild bleibt auch nach Abschluss des Updates weiter auf dem Bildschirm. Sobald das Programm den Nutzer dazu auffordert, das Smartphone vom USB-Anschluss trennen und neu starten. Voila, Android 2.2 wurde installiert. Überprüfen kann man dies Standardmäßig über den linken Smartphone Button, unterhalb des Bildschirms, und anschließendes Aufrufen der Option "Einstellungen". In der sich öffnenden Liste wird dann "Telefoninfo" aufgerufen. Dort wird unter anderem die installierte Android-Version angezeigt, die nach dem Update 2.2.2 anzeigen sollte.
  • N13l5 schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    @snoopy Ja, das nervt mich auch, aber andere Hersteller sind da auch kaum besser. Immerhin halte ich das Defy fuer ein sehr gutes Handy, weil man durch das ruggedized design eigentlich keine Nachteile hat. Der Bildschirm reicht ueberall so weit an die Kanten des Geraets wie's geht. Mein iPhone 3GS war bei kleinerem Bildschirm groesser und schwerer und nicht die Spur rugged. Ich habe gerade mit Motorola gesprochen, und die waren ausgesprochen verwundert das mein Handy keine update findet. Haben mich gebeten Montag noch mal anzurufen um mit einem Ihrer Tech Spezialisten zu sprechen. Abgesehen davon wuesste ich gerne warum Deutschland immer die updates als letztes bekommt??? Ist bei Samsung auch so, Italien und Frankreich zuerst. Der Blanke Hohn war is dann, das in Italien und Frankreich die Nutzer ihre Geraete selber updaten koennen, waehrend die Deutschen dazu fuer zu daemlich befunden wurden und man das Handy zum Fachhandel bringen sollte. Da behielten sie mein Handy dann fuer einen Tag, um mir am darauffolgenden Tag mitzuteilen das die neue firmware auch bei ihnen noch nicht vorliegt und das Geraet fuer den update zu Samsung eingeschickt werden muss. Da hats mir dann gereicht. Ich schick doch nicht mein nagelneues Handy an Samsung, wenn die Italiener das selber machen duerfen. Die Italienische version der Samsung software, die noch nichtmal auf Windows 7 lief (ein Jahr nach release) hat die Sache dann erledigt. Aber seit dem denke ich immer neidisch an die Leute die noch mit Pferd und Kutsche durch die Gegend fuhren. Wenn die Music hoeren wollten mussten sie natuerlich selber singen. Hat alles seine vor und nachteile :P
  • snoopy schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    Von MOtorola erfährt man selber nichts. Auf meine Anfragen habe ich bisher immer die Antwort erhalten, dass man nicht weiß wann das Update in Deutschland verfügbar ist. Wenn Motorola das nicht weiß - wer denn bitte dann?! Andere kriegen bald 2.3 und wir warten auf das veraltete 2.2...lächerlich...nie wieder kaufe ich mir ein Motorola-Handy
  • heinz999111 schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    Oh man bekommen die ueberhaupt geld fuer die Arbeit oder warum dauert das da drüben immer so lange .. danke moto :(
  • Jan K. schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    @Jpsy: Ich checke die Update-Seiten alle paar Tage einmal. Und hab erst jetzt gesehen, dass das Defy-Update nicht mehr wie bislang für Q2 terminiert war, sondern dort steht "Upgrade to Android 2.2 now rolling out in select countries, click here for more information on your device."

    Ich habe einmal andere europäische Länder überprüft in Großbritannien war ebenfalls nur das alte Blur-Update verfügbar. In Frankreich dagegen schon das Froyo-Update. Es scheint also als ob der Rollout in Frankreich startet. Es kann bei solchen Verteilungen des Updates immer etwas dauern, bis sie in jedem Land angeboten werden.

    Danke aber für den Hinweis, ich prüfe es in der nächsten Woche noch einmal und frage sonst bei Motorola nach.
  • Jpsy schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    @Jan: Die Updatehinweisseite von Motorola enthält keine Informationen, die nicht auch schon vor ein paar Tagen dort gestanden hätten. Klickt man unter "DEFY MB525 (Europe)" auf "here" und hangelt sich weiter durch (Germany, Meine Software aktualisieren, MOTODEFY) wird nur das alte Blur-Update auf 2.51.1 angeboten (siehe PDF auf der Download-Seite).
  • Jan K. schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    @kaiko: Die Quelle findest du am Ende des Textes unter Links zum Thema ist sie als Update-Hinweis von Motorola verlinkt.

    Im übrigen kann es immer ein paar Tage dauern, bis die Updates in allen Ländern verfügbar sind.
  • kaiko schrieb Uhr
    AW: Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht

    öhhmm dann bitte ma die quelle her...ich meine man kann doch nich news schreiben die nicht stimmen...wenn ihr doch was gefunden habt...link her bitte ;-)

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
29342
Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht
Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht
Motorola hat mit dem Rollout des Froyo-Updates für das Modell Defy begonnen.
http://www.netzwelt.de/news/86662-motorola-defy-froyo-update-veroeffentlicht.html
2011-05-12 15:51:56
News
Motorola Defy: Froyo-Update veröffentlicht