Sie sind hier:
 

Facebook: Neben "Gefällt mir" jetzt auch "Send"-Button
Informationen gezielt teilen

von Lisa Bruness Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Klicken Facebook-Nutzer auf den "Gefällt mir"-Button einer Webseite, wird das auf der Pinnwand sämtlichen Freunden mitgeteilt. Anders funktioniert der neue "Send"-Button: Hier kann eine Gruppe ausgewählt werden, die die Informationen erhalten soll.

Facebook führt eine Reihe neuer Funktionen ein, die sich um die Gruppen drehen. Mit dabei ist der "Send"-Button, der bei Webseiten eingebunden werden kann. Klicken Nutzer auf "Senden", können sie die Seite einer bestimmten Gruppe empfehlen.

Den "Gefällt mir"-Button gibt es von Facebook seit etwa einem Jahr. Über diese Funktion können Mitglieder des Sozialen Netzwerkes mitteilen, wenn ihnen eine Internet-Seite, ein Artikel oder ein Produkt gut gefällt. Diese Information wird dann über die eigenen Pinnwand mit sämtlichen Freunden geteilt.

Informationen nur mit ausgewählten Nutzern teilen

Mit dem neuen "Send"-Button können Nutzer jetzt gezielt eine oder mehrere Gruppen sowie einzelne Freunde auf Facebook über eine interessante Seite informieren. Diese Funktion wird von dem Sozialen Netzwerk angeboten, da es Informationen gibt, die Nutzer nur mit bestimmten Bekannten und eben nicht mit allen teilen möchten. Bereits mehr als 50 Internetseiten sollen die neue Funktion bereits zum Start eingebunden haben.

Darüber hinaus wurden die Gruppen verbessert, die im Oktober 2010 von Facebook eingeführt wurden. Nutzer können jetzt Fragen stellen und auch Umfragen integrieren. So soll zum Beispiel die Abendplanung erleichtert werden, indem die Frage nach dem Kinofilm, den die Nutzer gerne sehen möchten, einfach und schnell geklärt werden kann.

Weitere Neuerungen der Gruppen

Bislang konnten in Gruppen nur einzelne Bilder hochgeladen werden. Jetzt bietet Facebook die Möglichkeit auch ganze Fotoalben direkt in der Gruppe hochzuladen. Dadurch können einfacher Photos mit den Leuten geteilt werden, die diese am interessantesten finden, erklärt Facebook-Entwickler Elliot Lynde im offiziellen Facebook-Blog.

Außerdem wird für Gruppenmoderatoren die Möglichkeit angeboten, Nutzer erst zu genehmigen, bevor sie der Gruppe beitreten können. Facebook-Mitglieder, die noch die alte Gruppen-Version verwenden, erhalten in den nächsten Wochen ein Tool, mit dem sie die Gruppen aktualisieren können.

Facebook Messenger-Plattform

Zurück XXL Bild 1 von 4 Weiter Bild 1 von 4
Zahlreiche Apps stehen Nutzern des Facebook Messengers zur Verfügung. (Quelle: Facebook)

Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • Marco_Sch schrieb Uhr
    AW: Facebook: Neben "Gefällt mir" jetzt auch "Send"-Button

    Send Button wurde auf unserer Seite Aktuell | FV Finanz integriert (ausschließlich im Blog bereich der Seite) Mehr zum Send-Button gibts auf https://developers.facebook.com/docs/reference/plugins/send/ besonders interessant ist, dass man mit dem Attribut send="true" bzw. &send=true den Like-Button zu einem Send-Like-Button umfunktionieren kann. (Auf diese Weise wurde der Send-Button auf unserer Seite integriert)
Anzeige
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
netzwelt Newsletter Alle aktuellen Themen in einer E-Mail
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
article
29109
Facebook: Neben "Gefällt mir" jetzt auch "Send"-Button
Facebook: Neben "Gefällt mir" jetzt auch "Send"-Button
Mit dem neuen "Send"-Button können Facebook-Nutzer eine Webseite an eine Gruppe empfehlen.
http://www.netzwelt.de/news/86413-facebook-neben-gefaellt-mir-send-button.html
2011-04-26 16:34:35
News
Facebook: Neben "Gefällt mir" jetzt auch "Send"-Button