Sie sind hier:
  • Software
  • Norton 360 im Test: Sicherheit und PC-Wartung in einem Programm
 

Norton 360 im Test: Sicherheit und PC-Wartung in einem Programm Komplettlösung von Symantec

SHARES

Seit jeher lauern Gefahren im Netz, die dem heimischen Computer das Leben schwer machen können: Neben Viren, Würmern und Trojanern müssen Nutzer sich auch zunehmend vor Phishing und Datenschutz-Attacken schützen. Symantec propagiert Norton 360 als das Programm, das alle diese Gefahren beerdigt.

Norton 360 präsentiert sich als Komplettlösung für Wartung und Sicherheit des PC.

Mit steigender Durchdringung der IT in unserem Leben nehmen auch die Gefahren zu, denen wir ausgesetzt sind. Heute muss Otto Normalverbraucher schon fast ein Informatik-Studium abgeschlossen haben, um sich vor Viren, Würmern, Trojanern oder Phishing zu schützen.

Es gibt eine Reihe von Programmen, die das verhindern möchte: Microsoft selbst etwa bietet ein Programm zum Löschen von Malware an, auch kostenlose Virenschutzprogramme wie Avira AntiVir sind schnell installiert. Für die Backup-Strategie benötigt man wieder eine separate Lösung. Die Firma Symantec möchte dagegen mit dem Programm Norton 360 alle sicherheitsrelevanten Belange des Rechners abdecken, um dem Heimanwender unnötigen Aufwand für die die Systempflege abzunehmen. Netzwelt testet, wie gut dies gelingt.

Systemanforderungen

Es klingt erst einmal hervorragend, die Sicherung mit der Wartung des Computers in einer zentralen Lösung zu kombinieren - doch ganz billig ist das nicht. Die aktuelle Version des Programms Norton 360 5.0 kostet auf der Webseite des Herstellers zwar nur 69,99 Euro, damit wird allerdings nur das erste Nutzungsjahr abgedeckt. Wer nach zwölf Monaten weiterhin Aktualisierungen für seinen Virenscanner erhalten möchte, muss erneut in die Tasche greifen. Über die übliche Nutzungszeit eines Heim-PCs von etwa drei Jahren kommt da ein deutlich höherer Lizenzpreis zusammen, als er auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Wer sich im Netz ein wenig umschaut, kann den Preis für Norton 360 5.0 aber ein bisschen drücken: So bietet zum Beispiel Telekom Deutschland das gleiche Programm für 2,95 Euro im Monat zur Miete an, was im Jahr 35,40 Euro entspricht - und einen Nachlass von 50 Prozent im Gegensatz zur direkten Bestellung bei Symantec bedeutet.

Die sogenannte Norton 360 Premier Edition, die man ausschließlich beim Hersteller für 79,99 Euro erwerben kann, unterscheidet sich von der Standard-Variante nur in einem Punkt: Der bereitgestellte Online-Speicher ist mit 25 statt zwei Gigabyte deutlich üppiger bemessen. Egal welche Version: Bei den Systemanforderungen braucht man sich kaum Gedanken zu machen, da das Programm auch auf älterer Hardware sicher läuft. So gibt Symantec lediglich einen 300-Megahertz-Prozessor und 256 Megabyte Arbeitsspeicher als Voraussetzung an, was aber schon für die unterstützten Betriebssysteme (namentlich Windows XP mit SP2, Windows Vista oder auch Windows 7) nicht ausreichen dürfte. Die Entwickler weisen explizit darauf hin, dass der Phishing-Schutz nur im Microsoft Internet Explorer 6.0 oder neuer und im Mozilla Firefox 3.0 oder neuer nutzbar ist, andere Browser unterstützt das Programm bisher nicht. Für die Funktion zur Sicherung von Daten im Internet ist eine schnelle Internetverbindung nötig, ein DSL-2000-Anschluss sollte es mindestens sein.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Markus Franz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick