Sie sind hier:
 

Anleitung: Android auf PC und Laptop installieren Googles mobiles Betriebssystem am heimischen Rechner nutzen

SHARES

Android einbinden

Als nächsten Schritt binden Sie das zuvor heruntergeladene Android-Image ein. Klicken Sie dazu im Hauptfenster von Virtualbox auf "Ändern", im neu geöffneten Fenster auf den Eintrag "Massenspeicher" und in dessen Anzeigebereich auf das CD-Symbol mit der Beschriftung "leer". Klicken Sie nun noch auf das CD-Symbol am rechten Fensterrand und wählen Sie im Aufklappmenü den Eintrag "Datei für virtuelles CD/DVD-ROM-Medium auswählen". Im nun geöffneten Dateimanager wählen Sie die heruntergeladene Android-x86-Datei und bestätigen mit "Öffnen". Klicken Sie abschließend auf "OK" am unteren Fensterrand.

Teil 1: Android-x86 installieren

Zurück XXL Bild 1 von 9 Weiter Bild 1 von 9
Wählen Sie im Installationsmenü den schwarz markierten Eintrag. Wenn Sie keine virtuelle Festplatte erstellt haben, wählen Sie den Eintrag "Vesa mode". (Bild: Screenshot) (Quelle: Screenshot)

Zurück im Hauptfenster von Virtualbox folgt ein Klick auf die Symbolschaltfläche "Starten". Ein aufklappendendes Fenster teilt Ihnen mit, dass Sie den Mauszeiger durch Drücken der rechten "STRG"-Taste wieder für ihr Hauptbetriebssystem freigeben, nachdem er für die Bedienung der virtuellen Maschine "gefangen" wurde. Bestätigen Sie hier, sowie bei allen weiteren aufklappenden Fenstern mit "OK", bis Sie zum blauen Installationsbildschirm von Android-x86 gelangen.

Android-x86 ohne virtuelle Festplatte installieren 

Haben Sie bei der Einrichtung auf eine virtuelle Festplatte verzichtet, wählen Sie hier den Eintrag "Live-CD - VESA mode" und bestätigen Sie mit der ENTER-Taste sowie Klicks auf "OK" in den aufklappenden Fenstern. Um den Mauszeiger in Android nutzen zu können, drücken Sie die rechte STRG-Taste und wählen Sie in der Menüleiste des Android-x86-Fensters den Eintrag "Maschine" und hier "Mauszeiger-Integration deaktivieren".

Teil 2: Android-x86 installieren

Zurück XXL Bild 1 von 8 Weiter Bild 1 von 8
Bestätigen Sie die Auswahl der eben angelegten Partition mit Drücken der ENTER-Taste auf der Tastatur. (Bild: Screenshot) (Quelle: Screenshot)

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autor
Mark Perseke
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Links zum Thema

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

Netzwelt-Newsletter Gewappnet mit aktuellen Information