Ab 100 Euro mit Vertrag

Nexus S: Ab sofort bei Vodafone verfügbar

Der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone startet ab sofort den Verkauf des zweiten Google Handys Nexus S. Das von Samsung produzierte Android-Smartphone ist in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag bereits ab 100 Euro bei Vodafone erhältlich. Ohne Vertrag kostet das Android-Smartphone rund 550 Euro. Auch Konkurrent O2 will das Nexus S bald vertreiben.

?
?

Googles Nexus S ist ab sofort in Deutschland verfügbar. (Bild: Samsung)
Googles Nexus S ist ab sofort in Deutschland verfügbar. (Bild: Samsung)
Werbung

Hier sollen Kunden im Programm MyHandy eine Anzahlung von 49 Euro leisten und dann zwei Jahre lang monatlich 20 Euro für das Nexus S zahlen, was einen Gesamtpreis von 529 Euro ergibt. Google und Samsung hatten eine unverbindliche Preisempfehlung von 579 Euro zum Verkaufsstart ausgegeben. Diverse Online-Shops bieten das Gerät aber bereits deutlich günstiger an.

"The Phone House" listet das Smartphone beispielsweise mit 480 Euro ohne Vertrag. Zu beachten ist, dass es im Online-Handel zwei Varianten des Handys gibt: Offiziell wird das Nexus S in Deutschland nur mit einem Super Clear LC-Display vertrieben, manche Online-Händler bieten aber auch Varianten mit Super-AMOLED-Display an, die offenbar aus dem Ausland importiert und zumeist teurer sind.

Anzeige

Kein reiner Internet-Vertrieb mehr

Der Nexus S-Vorgänger Nexus One wurde noch von HTC produziert und vornehmlich über das Internet vertrieben. Nur in Ausnahmefällen gab es das Gerät im freien Handel. In Deutschland konnte sich etwa Vodafone den Exklusivvertrieb sichern. Der Vertrieb über das Internet wurde als einer der Hauptgründe dafür angesehen, dass das Modell floppte.

Das Nexus S ist das erste Handy, das direkt mit der aktuellen Android-Version 2.3 (Gingerbread) ausgeliefert wird. Von den weiteren technischen Daten ähnelt das Gerät Samsungs Erfolgsmodell Galaxy S, von dem der Hersteller eigenen Angaben zufolge mehr als 10 Millionen Stück weltweit in nur sechs Monaten verkauft hat. In einem ersten kurzen Test von netzwelt wusste das Nexus S zu gefallen.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema