Sie sind hier:
  • Digitalkamera
  • Hohe Bildqualität: Kompaktkamera Canon Powershot G12 im Test
 

Hohe Bildqualität: Kompaktkamera Canon Powershot G12 im Test Bildsensor mit großer Fläche liefert hochwertige Aufnahmen

SHARES

Die Canon Powershot G12 gehört zu den wenigen Kompaktkameras, die anspruchsvolle Fotografen zufrieden stellen können. Sie bietet einen umfangreichen manuellen Zugriff auf die Aufnahmeeinstellungen und überzeugt mit ihrer Bildqualität.

Die G-Serie von Canon steht für das Spitzenmodell unter den Kompaktkameras des Unternehmens. Die neue Powershot G12 macht da keine Ausnahme. Ihr großer Bildsensor erweist sich als Garant für eine gute Bildqualität und bei der Bedienung kann der Fotograf die komplette Kontrolle übernehmen.

Canon Powershot G12

Großer Bildsensor und beweglicher Bildschirm

Den größten Unterschied zwischen der Canon Powershot G12 und den günstigeren Kompaktkameras macht die Fläche des CCD-Bildsensors aus. Er liefert bei einer Größe von 1/1,7 Zoll eine Auflösung von zehn Megapixeln.

Das Objektiv der Powershot G12 verfügt über einen fünffachen Zoom und eine große Anfangsblende von F2.8. Umgerechnet ins Kleinbildformat reicht die Brennweite von 28 bis 140 Millimetern. Die Linse bewegt sich zügig, gehört aber nicht zu den schnellsten ihrer Art. Gleiches lässt sich über den Autofokus sagen, der sich gemächlich seine Motive zum Scharfstellen sucht.

Auf Wunsch übernimmt die Powershot G12 in der automatischen Betriebsart alle Belichtungseinstellungen. Darüber hinaus bietet die Kamera halbautomatische und ein manuelles Aufnahmeprogramm, über dessen Funktionsumfang sonst fast nur Spiegelreflexkameras verfügen. Unter die 20 Szenenprogramme haben sich auch praktische Hilfsmittel wie Panorama-Assistenten, eine HDR-Automatik sowie Filter, die die Farben verändern oder Fischaugen- und Miniatur-Effekte erzeugen, gemischt.

Canon Powershot G12 im Test

Den 2,8 Zoll großen Bildschirm kann der Nutzer aufklappen und drehen. Auf der Anzeige mit einer Auflösung von 461.000 Pixeln lässt sich das Sucherbild gut erkennen. Die Betrachtungswinkel liegen nur knapp unter den maximal möglichen 180 Grad. Als eine der wenigen Kompaktkameras verfügt die Powershot G12 über einen optischer Sucher. Dieser fällt deutlich kleiner aus, als im Spiegelreflexbereich. Brennweitenveränderungen des Objektivs bildet der Sucher ab. Anders als bei DSRL-Kameras zeigt er aber keine zusätzlichen Informationen an.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Hohe Bildqualität: Kompaktkamera Canon Powershot G12 im Test" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

2 Kommentare

  • capa schrieb Uhr
    AW: Hohe Bildqualität: Kompaktkamera Canon Powershot G12 im Test

    Hallo 2komma9, danke für den qualifizierten Hinweis. Es stimmt natürlich, dass die Powershot G12 über einen USB-Anschluss, genauer eine AV-USB-Kombination verfügt. Canon beschriftet sie an der Kamera mit "AV / Digital", die drei Buchstaben "USB" oder das USB-Logo fehlen, was in der Redaktion für ein klein wenig Verwirrung sorgte. Der Text ist jetzt korrigiert. Grüße Capa P.S.: Dieser Test entstand über sieben Jahre in mühevoller Kleinarbeit ...
  • 2komma9 schrieb Uhr
    AW: Hohe Bildqualität: Kompaktkamera Canon Powershot G12 im Test

    also dieser Test disqualifiert sich leider durch die Aussage das es keinen USB-Anschluss gibt. Wie haben sie denn die Bilder auf den Computer kopiert? Mit einem Card Reader? Schön, aber warum liefert Canon ein USB Kabel mit? Weil man es auch an die Kamera anschließen kann. Eine Bedienungsanleitung ist zwar nicht mitgeliefert, aber unter Erste Schritte ist auch das Kabel abgebildet. Das war wohl ein 5 Minuten Test zwischen Tür und Angel - meine Güte etwas mehr Sorgfalt täte nicht schaden. Welcher Hersteller liefert denn eine Kamera ohne USB-Anschluss? Also in Demut versinken und noch einmal probieren. Wenn Sie es dann immer noch nicht schaffen sage ich ihnen auch wo der ist ;)

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Jan Johannsen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by