Sie sind hier:
 

Kurz notiert: Bill Gates beliebter als Papst und Dalai Lama Bill Gates auf Rang fünf

SHARES

Gallup zeigt mit einer aktuellen Umfrage, dass Amerikaner in erster Linie Politiker und Staatsmänner bewundern. Auf Platz 5 der Rangliste der bewundernswertesten Männer liegt allerdings Microsoft-Gründer Bill Gates.

Eine aktuelle Gallup-Umfrage zeigt, dass Amerikaner vor allem Politiker und Staatsmänner bewundern. An der Spitze der "bewundernswerten Männer des Jahres 2010" steht Barack Obama. Bill Gates kommt ebenfalls sehr gut weg: Der Microsoft-Gründer liegt auf Platz fünf - noch vor dem Papst.

Von Amerikanern bewundert: Bill Gates belegt Platz fünf der Rangliste. (Quelle: Microsoft)

Vor Bill Gates liegen neben Barack Obama noch die ehemaligen amerikanischen Präsidenten George W. Bush und Bill Clinton, sowie Nelson Mandela. Hinter sich lässt der Microsoft-Gründer zwei religiöse Persönlichkeiten: Papst Benedikt XVI und Reverend Billy Graham, die sich Platz sechs teilen. Danach kommen noch Jimmy Carter, Glenn Beck und der Dalai Lama. Die ersten drei Ränge der am meisten bewunderten Frauen belegen Hillary Clinton, Sarah Palin und Oprah Winfrey. Etwas aus der Reihe fällt hier Angelina Jolie, die auf Platz sieben liegt.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autorin
Lisa Bruness
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Ähnliche Themen