Bildersuche-App erhält Update

Google Goggles: Neue Version löst Sudoku-Rätsel

Google Goggles: Neue Version löst Sudoku-Rätsel Google hat eine neue Version von Google Goggles herausgebracht. Die App wurde um mehrere Funktionen erweitert und läuft schneller. Version 1.3 kann ab sofort im Android Market heruntergeladen werden.

?
?

Im offiziellen Google Mobile Blog wurde die Veröffentlichung der neuen Google Goggles-Version bekannt geben. Bei Version 1.3 - die nur für Android-Geräte zur Verfügung steht - soll der Barcode-Scanner um einiges schneller arbeiten. Nutzer müssen lediglich Google Goggles öffnen und das Smartphone über dem Barcode platzieren.

Werbung

Google liefert dann innerhalb einer Sekunde die Such-Ergebnisse zu dem Produkt. Diese werden mit einem Vibrieren angekündigt und Nutzer müssen nicht einmal den Foto-Auslöser betätigen. Anschließend können sie sich an Hand der Ergebnisse zum Beispiel Produkt-Bewertungen durchlesen und Preise vergleichen.

Weitere Neuerungen für Android und iPhone

Zu den Neuerungen, die sowohl für Android als auch in der Google Mobile App für das iPhone zur Verfügung stehen, zählt, dass Goggles jetzt auch Printwerbung in bekannten Zeitschriften und Zeitungen erkennt. Dabei ist diese Funktion wohl auf amerikanische Print-Erzeugnisse beschränkt, die seit August 2010 erschienen sind. Nutzer machen mit Goggles einfach ein Foto von der jeweiligen Werbung und schon werden Such-Ergebnisse über das Produkt oder die Marke angezeigt.

Darüber hinaus hat Google noch eine weitere neue Funktion hinzugefügt. Goggles kann jetzt auch Sudoku-Rätsel lösen. Wer also nicht mehr weiter kommt, macht einfach ein Foto mit der App und Goggles trägt dann die fehlenden Zahlen ein. In dem Video von Google wird gezeigt, dass die Anwendung dabei schneller ist als eine Sudoku-Meisterin. Auch Besitzer eines iPhones können sich beim Sudoku helfen lassen.

Bildersuche von Google erstmals Ende 2009 präsentiert

Google Goggles wurde für Android im Dezember 2009 vorgestellt. Die Bildersuche gibt es für Smartphones mit dem Betriebssystem von Google als eigenständige App. Im Oktober letzten Jahres wurde Goggles dann in die Google Mobile App für das iPhone integriert. Mit Hilfe von Goggles können Nutzer unter anderem Fotos von Gebäuden, Produkten oder Büchercovern machen und erhalten dann Suchtreffer von Google.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Internettelefonie VoIP Facebook rollt kostenlose Internettelefonie in den USA aus

Facebook hat damit begonnen, eine neue Funktion in seine Messenger-App einzubauen. US-amerikanische iPhone-Besitzer können nun eine neue...

Tablet-PC Mobile World Congress 2013 Die Messe-Neuheiten aus Barcelona

Der Mobile World Congress 2013 ist vorbei. Netzwelt zeigt welche Handys und Tablet-PCs in den nächsten Wochen und Monaten auf den Markt kommen...