Sie sind hier:
 

CES 2011: Wavi Xtion macht Xbox Kinect Konkurrenz Im Frühjahr auf dem Markt

SHARES

Kaum ist die Bewegungssteuerung Kinect auf dem Markt, kündigen sich schon erste Konkurrenten an. So stellt Asus auf der CES das System Wavi Xtion vor. Es ist zum Anschluss an PCs gedacht und soll im Frühjahr erscheinen.

Microsofts Bewegungssteuerung Kinect auch für den PC? Prinzipiell ist das möglich. Vorgeprescht ist jetzt allerdings Asus mit dem System Wavi Xtion: Es kann an den Heimrechner angeschlossen werden und ermöglicht wie Kinect eine Steuerung ohne Controller.

Microsoft hat mit Kinect eine völlig neues Steuerungskonzept auf den Markt gebracht. Ganz ohne Controller, allein mit dem Körper steuern Spieler ihre Figur auf der angeschlossenen Konsole. Demnächst können auch PC-Nutzer eine Spielfigur auf diese Wiese steuern. Auf den Markt bringen wird solch ein System aber nicht Microsoft, sondern Asus in Zusammenarbeit mit PrimeSense. Die israelische Firma hatte bereits die Kinect-Technologie mitentwickelt.

Das neue, im Frühjahr erscheinende System nennt sich Wavi Xtion und wird in diesen Tagen auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt. Es kann an den PC angeschlossen werden und soll den Einzug des klassischen Heimcomputers ins Wohnzimmer unterstützen. Dazu wird ein Wavi-Gateway mit dem Xtion Sensor am TV-Gerät verbunden. Ein zweiter Gateway dient dem Anschluss an einem Heim-PC. Signale zwischen den Wavi-Boxen werden über eine maximale Entfernung von 25 Metern per WLAN übertragen.

Bewegungssteuerung für den PC: Wavi Xtion.

Entwickler können eigene Apps programmieren

Gedacht ist das System weniger zur Bearbeitung von Word-Dateien als zur Unterhaltung. Allein per Gesten bedienen Nutzer Spiele, Multimedia-Inhalte, soziale Netzwerke oder etwa Internetseiten. Zusätzlich zur Wavi Xtion-Technologie bietet PrimeSense eine Lösung an, mit der Entwickler Applikationen für die Bewegungssteuerung programmieren können. Xtion Pro soll bereits im Februar dieses Jahres auf den Markt kommen. Für Entwickler soll es auch eine Verkaufsmöglichkeit ihrer Software über einen Online-Shop geben, der Xtion online Store heißen soll.

Die Kommunikation zwischen TV-Gerät und PC erfolgt über zwei Wavi-Gateways.

Wie die Bewegungssteuerung Wavi Xtion genau funktioniert, ist noch nicht bekannt. Vermutet wird aber, dass das System ähnlich wie Kinect Körperbewegungen per Infrarot-Sensoren erkennt.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Alexander Zollondz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick