Sie sind hier:
 

170 Euro: Billig-Tablet Pearl Touchlet im Test Für Tüftler und Sparer

SHARES

Das Angebot klingt verlockend: Ein Tablet-PC auf Android-Basis für gerade einmal 170 Euro. Der Kauf des Pearl Touchlet ist aber aufgrund zahlreicher Einschränkungen nur Tüftlern zu empfehlen.

Versandhändler Pearl bringt mit dem Touchlet einen sieben Zoll großen Tablet-Computer für vergleichsweise günstige 170 Euro auf den Markt. Die Spezifikationen lesen sich dabei äußerst überzeugend: WLAN-Unterstützung, Android 2.2 und ein 800 Megahertz starker Prozessor. UMTS kann via USB-Stick nachgerüstet werden. Die Tücken liegen beim Gerät aber im Detail.

Pearl Touchlet X2

Verarbeitung: Für die Preisklasse überraschend gut

Die erste Überraschung im Test erlebt die netzwelt-Redaktion bereits beim Auspacken des Pearl Touchlet: Trotz des geringen Preises ist das Gerät solide verarbeitet und wirkt robust. Dank der gummierten Rückseite liegt das Touchlet angenehm in der Hand und ist mit einem Gewicht von rund 396 Gramm kaum schwerer als Samsungs Galaxy Tab. Mit einer Tiefe von 16 Millimetern ist es aber deutlich dicker als das ebenfalls sieben Zoll große Samsung-Tablet.

Auf der Rückseite ist das Android-Logo eingestanzt, was dem Touchlet optisch ein wenig Pepp verleiht. Die Rückseite wird durch vier Schrauben mit dem Touchscreen verbunden. Die Schrauben sind durch Gumminoppen für den Nutzer eigentlich unsichtbar, im netzwelt-Test hatten sich aber drei der vier Noppen schon nach wenigen Sekunden gelöst und den Blick auf die Schraublöcher freigegeben. Nicht schön, aber auch kein wirkliches Manko. Weitaus ärgerlicher: Sowohl das Datenkabel als auch der Netzstecker hinterließen beim Test nicht den robustesten Eindruck. Beim Datenkabel wackelte einer der Stecker bereits nach geringer Beanspruchung.

Pearl Touchlet im Test

Zurück XXL Bild 1 von 9 Weiter Bild 1 von 9
Das Pearl Touchlet ist ein 7 Zoll großer Tablet-Computer.

Was sagst du?

Vielen Dank für deine Abstimmung!

oder
Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema

Lesertest: Sony Bravia X90C mit Android TV

Sony KD-65X-9000C

In Kooperation mit Sony suchten wir unter unseren Lesern einen Tester, der den Sony BRAVIA X90C 4K Ultra HD TV unter die Lupe nehmen und danach behalten durfte. Lest nun den finalen Lesertest an dieser Stelle.

netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.