Sie sind hier:
  • Gaming
  • "Sharp Shooter": Schießwütiges Zubehör für Playstation Move
 
SHARES

"Sharp Shooter": Schießwütiges Zubehör für Playstation Move Realistischer Spiel-Spaß dank Plastik-Gewehr

Fans von Ego-Shootern können sich freuen. Im Februar bringt Sony mit dem "Sharp Shooter" eine Art Plastik-Gewehr für die Playstation Move raus. Dadurch soll das Spiel-Erlebnis realistischer werden.

Damit Ego-Shooter noch mehr Spaß machen, bringt Sony jetzt passendes Zubehör auf den Markt. Der Playstation Move Sharp Shooter ist eine Art Plastik-Gewehr und soll ein realistischeres Spiel-Erlebnis bieten.

Playstation Move Sharp Shooter: Die "Waffe" kommt im Februar 2011 in den Handel. (Quelle: PlayStation.Blog)

Im Playstation Blog wird der Sharp Shooter vorgestellt. Er soll im Februar 2011 für knapp 40 US-Dollar auf den Markt kommen - gleichzeitig mit Killzone 3. In dem Sharp Shooter finden sowohl der Motion Controller als auch der Navigation Controller Platz, damit das Zielen, das Bewegen und die Interaktion im Spiel einfach bedient werden kann.

Komfort und Präzision

Laut Sony soll das Zubehör die intuitivste und umfassendste Steuerungserfahrung bieten, die es bisher für Shooter gibt. Auf dem Sharp Shooter befinden sich leicht zugängliche Knöpfe und ein Abzug. Außerdem können Spieler den Feuer-Modus direkt an der Waffe einstellen. Integriert ist auch ein "Pump-Action-Griff" sowie ein separater Knopf zum Nachladen von Munition. Die Schulterstütze kann individuell angepasst werden, um den Komfort zu erhöhen. Außerdem wurde der Sharp Shooter so entwickelt, dass Spieler einfach an den Navigation Controller kommen.

Neben Killzone 3 können Nutzer das Gewehr auch bei SOCOM 4: U.S. Navy SEALs, sowie Time Crisis: Razing Storm und Dead Space Extraction einsetzen. Sony bringt im Februar außerdem noch den kabellosen Dualshock-3-Controller in einer neuen Farbe raus: "Jungle Green". Die Farbe soll gut zu Killzone 3 passen. Kostenpunkt: knapp 55 US-Dollar.

Playstation Move ist Sonys Antwort auf die Nintendo Wii. Sony brachte die Bewegungssteuerung im September auf den Markt. Seitdem hat sich der Controller für die Playstation 3 bereits mehr als 4,1 Millionen Mal verkauft. Noch vor der offiziellen Markteinführung hat netzwelt die Playstation Move kurz getestet.

Link zum Thema

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Autor
Lisa Bruness
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
27876
"Sharp Shooter": Schießwütiges Zubehör für Playstation Move
"Sharp Shooter": Schießwütiges Zubehör für Playstation Move
Mit dem "Sharp Shooter" soll das Spiel-Erlebnis realistischer werden. Das Zubehör für Playstation Move ist im Februar erhältlich.
http://www.netzwelt.de/news/85038-sharp-shooter-schiesswuetiges-zubehoer-playstation-move.html
2010-12-10 14:37:31
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2010/playstation-move-sharp-shooter-waffe-nutzern-realistischeres-spiel-erlebnis-bieten-bild-playstationblog3829.jpg
News
"Sharp Shooter": Schießwütiges Zubehör für Playstation Move