Für Beruf, Sport und Freizeit

HTC Gratia: Kompaktes Android-Smartphone

HTC kündigt ein neues Android-Smartphone an: Das HTC "Gratia" misst kompakte 103,8 x 57,7 x 11,7 Millimeter, bietet einen 8,1 Zentimeter großen Touchscreen sowie die aktuellsten Versionen des Android-Betriebssystem und der HTC eigenen Sense-Oberfläche.

?
?

Das HTC Gratia ist ab Dezember bei Mediamarkt und Saturn erhätlich. (Bild: HTC)
Das HTC Gratia ist ab Dezember bei Mediamarkt und Saturn erhätlich. (Bild: HTC)

 

Werbung

Nicht mehr ganz aktuell ist jedoch die verbaute Hardware. Angetrieben wird das Gratia von einem mit 600 Megahertz getakteten Qualcomm-Prozessor. Der interne Speicher kann per microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Die weitere Ausstattung entspricht dem derzeitigen Smartphone-Standard: aGPS und eine Fünf-Megapixel-Digitalkamera sind ebenso mit an Bord wie Unterstützung für Bluetooth und HSPA.

Apps für alle Lebenslagen

Das Gratia soll laut HTC dank zahlreicher Apps den Nutzer in allen Lebenslagen unterstützen. So soll es nicht nur Programme für Sport und Alltag enthalten, sondern auch für die Freizeit. Die Applikation Fitprint misst beispielsweise beim Joggen zahlreiche Werte, etwa die zurückgelegte Distanz, den Kalorienverbrauch, die Gesamtzeit und die Pulsfrequenz. Vertrieben wird das HTC Gratia ab Dezember zunächst über Mediamarkt und Saturn. Ab 2011 soll es dann auch bei weiteren Fachhändlern erhältlich sein. HTC gibt für das Android-Handy eine unverbindliche Preisempfehlung von 399 Euro aus.

Das Gratia ist aktuell das dritte neue Smartphone auf Android-Basis des taiwanesischen Herstellers. Mitte September hatte das Unternehmen in London bereits die Modelle Desire HD und Desire Z vorgestellt. Zudem präsentierte HTC zum Marktstart des neuen Microsoft Handy-Betriebssystems Windows Phone 7 ganze fünf neue Modelle, von denen mit dem HTC Mozart, dem HTC Trophy und dem HTC HD7 voerst nur drei im Oktober in Deutschland erscheinen werden.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Hintergrundwissen Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...



Forum