Sie sind hier:
 

Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV
Ab Januar 2011

von Lisa Bruness Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Ab dem 1. Januar 2011 wird es MTV nur noch als Pay-TV-Angebot geben. Das teilte das Dachunternehmen in einer Presse-Erklärung mit. Im Gegenzug will Viacom Viva den Rücken stärken und weiter ausbauen.

Der Musiksender MTV wird ab Januar 2011 zum Pay-TV-Sender. Damit ist das Programm im Fernsehen nicht mehr frei empfangbar. MTV ist der erste Sender, dessen Programm von einem etablierten Free-TV-Angebot zu einem kostenpflichtigen TV-Programm umgewandelt wird.

Wie MTV Networks Germany mitteilte, ist die Umstellung Teil einer neuen Content- und Verbreitungsstrategie, die ab 1. Januar 2011 umgesetzt wird. MTV wird von da an nur noch als digitales Aboangebot bei Kabel-, Satelliten- und Breitbandplattformen erhältlich sein. Im Rahmen der Umstellung geht ein neuer Sender an den Start. Beim ebenfalls kostenpflichtigen Angebot MTV brand:new sollen 24 Stunden lang die aktuellsten Musiktrends laufen.

Laut MTV Networks ist das Ziel der Strategie, exklusive digitale Angebote zu schaffen, über welche Abonnenten ihre Lieblingssendungen früher als im Free-TV und in Premium-Qualität erhalten. Gegenüber der Financial Times Deutschland erkärte Dan Ligtvoet, General Manager MTV Networks Germany und Managing Director MTV Networks North, weiter: "Wir erreichen dadurch künftig eine besser ausbalancierte Verteilung der Erlöse. Ich erwarte mir davon mehr Wachstum.“

Ausbau von Viva

Als Gegengewicht zur Umstellung soll VIVA weiter ausgebaut werden. Programmlich wird sich der Sender breiter aufstellen. So werden dort auch künftig MTV-Sendungen wie zum Beispiel "MTV Home" zu sehen sein, allerdings als Wiederholungen nach der Ausstrahlung im Pay-TV.

Andere TV-Unternehmen setzen ebenfalls zunehmend auf Pay-TV-Angebote, allerdings hat bisher niemand einen bestehenden Sender komplett auf Bezahlfernsehen umgestellt. Die Mediengruppe RTL bietet beispielsweise drei digitale Bezahlsender, ebenso wie die ProSiebenSat.1 Media AG.

Kommentare zu diesem Artikel

Ab dem 1. Januar 2011 wird es MTV nur noch als Pay-TV-Angebot geben. Das teilte das Dachunternehmen in einer Presse-Erklärung mit. Im Gegenzug will Viacom Viva den Rücken stärken und weiter ausbauen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • John DaDon schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    Kann ich nicht nach vollziehen @ Rip MTW... Viva und MTV bringen nur Schrott. Die einzige Daseinsberechtigung waren Musikvideos und die gibts heute im Internet. Ich wünsche den Sendern den Untergang, die sind so scharf aufs Geld verdienen dass sie sich selbst ins knie schiessen! Wer bezahlt denn für denen ihr Programm auch noch Geld - ich lach mich krank!
  • Rip MTV schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    *** Leute die nur Kohle für MTV wollen!! (jetzt auf PAY TV zu sehen) Ich hasse es einfach... und Januar 2012 soll auch noch Viva nur auf PAY TV zu sehen sein. Ich flip aus, ich kann ohne MTV und ohne Viva nicht leben!!! >.< -.-'' Ich hasse euch Leute!! ( Nur die die sich dafür sorgen das ALLE Sender nur auf PAY TV zu sehen sind. -.-'')
  • MTV ist schlau :-) schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    Alles hier is nur müll... Es liefen echt viele gute Serien auf MTV "nachts" wo man bei anderen Sendern lange warten durfte ob es animes der der gleichen waren oder teilweise auch normales Zeug das weiss MTV Geschmäcker sind verschieden also ich seh da ein anderes Ziel Beispiel: mein lieblingssender ist eigl ProSieben ich wollte ungern drauf verzichten was würde ich machen ich würde es abonnieren. Die leite die MTV eh nicht geschaut haben kann der sendet nicht verlieren und die die MTV Fans sind werden ihn bis auf einen kleinen Teil abonnieren ich würde sagen good Job ;-) die Jungs machen es richtig mit der Sache Geld verdienen. Gruss vom Breitband-Kabelfernsehen vertreter
  • sarazena schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    Das glaube ich nicht - es ist vielmehr der verzweifelte versuch das Publikum auszutauschen :dow:
  • Gügügünther schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    Das klingt fast so, als hätten die Leute von MTV erkannt, dass ihre Sendungen (abgesehen von Southpark) beschissen sind! Hurra!!!
  • Clyde schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    Nich schlimm. Da kam eh nur noch Müll.
  • hanswurst1993oo schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    ohh nein!!!! kein sweet 16 mehr ... Wie soll ich jetzt noch leben ? ironie off
  • Perstyler schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    Tja da hat MTV ja bei den meisten richtig verschissen also ich findes es auch richtig scheisse das mtv jett Pay tv ist alle guten sendungen die immer geguckt habe liefen da. Wollte so schön neujahr fersehen was seh ich da wo MTV war ist jetzt ViVa und wo ViVa war ist jetzt nix richtig beschissen naja die werden es an den zuschauerzahlen merken die werden richtig wenige haben weil ich gebe dafür ja kein geld aus naja hope mal das die ihre meinung nochmal ändern
  • -Sandstorm- schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    Möge er den restlichen Mist mit in den Orkus nehmen - ich komme dann abziehen :D:D:D
    Zitat: sarazena
    Richtig so. Guten Rutsch, kann ich da nur wünschen :)
  • sarazena schrieb Uhr
    AW: Kohle statt Klingelton: MTV wird zum Pay-TV

    Das richtig gute und einzig wahre Fernsehen starb meiner Meinung nach am 1. Januar 1984. So kann man das auch nicht sagen. Es ist ja nicht nur schlecht, dass wir uns nicht ausschließlich aus der öffentlich-rechtlichem Mülltonne versorgen lassen müssen. Natürlich bringen privaten einen Haufen zusätzlichen medialen Müll in Äther und Kabel, aber wir haben ja alle einen AUS-Schalter am Fernseher. Es ist also nicht bedauerlich wenn sich ein weiterer Müll Total Verbreiter mit Macht vom Markt schießt. Möge er den restlichen Mist mit in den Orkus nehmen - ich komme dann abziehen :D:D:D